close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

2018-12-20 Country Homes Germany

код для вставкиСкачать
1/2019 JANUAR /FEBRUAR
www.countryhomes.de
D E U T S C H E AU S G A B E
W O H N E N I M L A N D H AU S S T I L
Deutschland € 5,00 Österreich 5,90 € Schweiz 10,50 sfr B 52188
in e
GutscheNNEN
W
ZU GE
I
uro
3 x 10V0ONE
ON
LOBER
Charmantes
Frankreich
Wohnideen
mit LandhausFlair
Süße
Träume
So innovativ sind
die neuen Betten
DER NEUE COUNTRY-STIL
Nachstylen erwünscht: 15 Ideen für den ländlichen Look
Herrschaftlich: Familienleben in einer eleganten Traumvilla
Liebe auf den zweiten Blick: Cottage-Charme in Berkshire
Fischgrät Parkett
Französisches Fischgrät
Massivholzdielen
Sägeraue Oberflächen
BEI UNS FINDEN SIE IHR
TRAUMPARKETT – GARANTIERT!
Unser Manufakturparkett wird individuell nach Ihren Wünschen gefertigt.
Wählen Sie aus vielen Formaten, Oberflächen und Farbtönen.
www.fischbacher-living.de
und
e Beratung
Individuell
inbarung:
Terminvere
8 90
) 9 09 9
+49 (8067
S. Fischbacher Living, Am Kapellenfeld 2, D-83109 Großkarolinenfeld, info@fischbacher-living.de
EDITORIAL
Liebe Leserinnen und Leser,
haben Sie 2018 gebührend verabschiedet? Kaum sind wir im
neuen Jahr angekommen, beginnt es in allen Ecken zu sprießen. Die ersten mutigen Frühblüher recken ihre Köpfe aus
VICTORIA
STETTNER
Redaktion
dem Boden. Wenn auch Sie keine Lust mehr auf das eintö-
LUCIA
RICHARTS
Chefredaktion
nige Wintergrau haben, lassen Sie sich von unseren wunderschönen Dekoideen mit Schneeglöckchen inspirieren (ab S. 84)
und ersetzen Sie winterliche Deko durch zarte Blüten. Sollte Ihnen
der Sinn nach größeren Veränderungen stehen, haben wir
15 Ideen für den ländlichen Country-Stil (ab
S. 52) zusammengetragen. Außerdem unternehmen wir
einen Interieur-Ausflug zu unseren Nachbarn und zeigen
TERESA
KNOCHE
stv. Chefredaktion
Ihnen ländliches Wohnen wie in Frankreich (ab S. 36)
mit zarten Pudertönen, viel Weiß und Creme und hübsch
CONSTANZE
FRANK
Artdirektion
geschwungenen Details. Für alle, die noch auf der Suche
nach einer unvergesslichen Urlaubsreise für 2019 sind:
Irland (ab S. 98) ist unser absoluter Favorit. Die grüne Insel zieht
ihre Besucher mit atemberaubender Natur, spannender Historie
Hintergrund: Adobe Stock /zenina
und unglaublich herzlichen Bewohnern in ihren Bann.
Wir wünschen Ihnen ein gesundes, erfolgreiches und wundervolles
Jahr 2019 und viel Spaß mit dieser Ausgabe!
Ihre Country Homes-Redaktion
LESETI
Jetzt
am k!
Kios
PP
abe
hsten Ausg
In der näc
den Sie:
n
fi
wohnen
m
u
a
Tr
r
e
d
für 2019,
ohntrends
W
lle
e
tu
k
A
by-DIYs,
sten Shab
die schön
r nostalfü
fte Ideen
zauberha
een zum
ohnen, Id
gisches W
ensaa
eines D m
Einrichten
tionen
a
ere Inform
lons. Weit
n Sie
e
lt
a
azin erh
zum Mag
ohnenw
w.traum
unter ww
.de
magazin
Besuchen Sie
uns online:
WEBSITE www.countryhomes.de
ABO-SHOP www.ipm-verlag.de
FACEBOOK facebook.com/countryhomesmagazin
Digitale Ausgaben erhältlich unter:
Keosk (bit.ly/keosk_CountryHomes) und
Pressekatalog (bit.ly/CountryHomes_PK)
3
100
EURO
GUTSCHEIN
ZU
GEWINNEN
36
Inhalt
10
Wohnen
10 Ein Refugium der Freude
Die Buckinghams machten sich in
#
JANUAR /FEBRUAR
90 Landpartie
Nachdem ihre vier Kinder flügge
18 Traum in Weiß
Marianne Vestberg wollte eigene
Wege gehen und hätte den Hof ihrer
Vorfahren fast aufs Spiel gesetzt.
28 # French Living
In der Villa von Lauren und Aaron
Searll fühlt man sich, als hätte Ludwig
XIV. selbst beim Einrichten assistiert.
42 # Ländliches Glück
Bei der Auktion dieses 400 Jahre
Komfortable Betten und rücken-
geworden waren, sehnten sich Miranda
schonende Matratzen – wir stellen
und Ian nach einer neuen Aufgabe.
Modelle vor, mit denen Sie Ihre
einem kleinen englischen Dorf einen
alten Trockenschuppen zu Eigen.
70 # Traumhaft gebettet
Schlafqualität steigern können.
Einrichten & Dekorieren
36 # Landhausstil wie
84 Schneeglöckchen
Wenn diese aparten Pflanzen ihre
Köpfchen aus der Erde heben, ist
in Frankreich
der Frühling nicht mehr weit.
Lassen Sie sich von zauberhaften
Einrichtungsideen à la française
inspirieren.
52 # 15 Ideen für den
Kochen
62 Köstliche Suppen
Country-Stil
Wenn draußen die Temperaturen
Mit diesen Tipps holen Sie das
sinken, braucht der Magen etwas
Country-Wohlgefühl zu sich
Gutes, das von innen wärmt.
nach Hause.
alten Cottages schreckten selbst
erfahrene Immobilienmakler zurück.
4
Titelfoto: Greg Cox / GAP Interiors / House and Leisure
INHALTSVERZEICHNIS
98
52
Made in Britain
Editorial
S. 3
News
S. 6
Lieblinge
S. 8
Shopping
S. 26
PLUS: Exklusiver 15 Prozent-Rabatt
Bestell-Collection
S. 50
für die Leser der Country Homes.
Shopping Guide
S. 82
Im Garten
S. 88
66 Sophies Welt Mit Illustrationen
auf Wohnaccessoires hat sich die
erfolgreiche britische Unternehmerin
Sophie Allport einen Namen gemacht.
Reisen
98 Eine Reise ins Herz
der grünen Insel
Country Moment
S. 104
Impressum / Hersteller
S. 106
Vorschau
S. 107
36
Zwischen der Ost- und Westküste
Irlands liegen die Counties
Westmeath, Leitrim und Cavan.
Fotos: Robert Sanderson / Narratives (1);
Loberon (1); Laura Ashley (1); Chic Antique
(1); Live Laugh Love (1); Steven Joyce /
DuMont Buchverlag (1); Thomas Nolan (1)
# Unsere Titelthemen
5
NEWS
Kuschelige
WINTERZEIT
Wenn draußen die Luft kühl und frisch ist, machen wir es uns drinnen gemütlich.
STIMMUNG
Die filigranen
Kerzengläser
wirken wie aus
Eis geschliffen
(Produkte von
Affari of Sweden).
6
RELAXEN
Gehen Sie
raus in die
Natur und
genießen Sie
die Stille. Eine
Tasse Tee im
Anschluss
wärmt Herz
und Seele.
1
2
3
Fotos: Adobe Stock / Jenny Sturm, Apelt
4
1 WINTERABEND Weiche Decke in der Farbe Beige, aus
dickem Garn gestrickt (ca. 23 Euro, Homesense). 2 TEA
TIME Teedose aus der „Cottage Flower“-Kollektion (H: 15 cm,
ca. 16 Euro, Katie Alice über Creative Tops). EXOTISCH
Schüssel aus der „Oriental“-Serie, in verschiedenen Farben
und Mustern erhältlich (ca. 4 Euro, Sainsbury’s Home).
PAISLEY Kissenhülle aus reinem Baumwollsatin, im
Dessin „Brunelleschi“ (40 x 80 cm, ca. 30 Euro, Bassetti).
3
4
WINTERLICH Kissen und
5
Kerzen in Weiß und hellem
Grau erinnert an Raureif auf
Blättern und Gräsern.
6
7
8
5
TOLLES TRIO Set aus dekorativen Drahtkörben in drei
verschiedenen Größen (ca. 30 Euro, Gisela Graham London).
HAUCHZART Teelicht aus geschliffenem Glas (H x ø 6,5 x
11 cm, ca. 19 Euro, A by Amara). ROMANTISCH Stumpenkerzen „Rustic“ in der Farbe „Natur“, in mehreren Größen
und Farben erhältlich (ab ca. 3 Euro, Depot). SCHÖN
WEICH Sessel „Orlando Sage Green“ aus Teakholz mit Samtbezug (HxB 76 x 74 cm, ca. 1.500 Euro, Alexander & Pearl).
6
7
8
7
EINRICHTEN & DEKORIEREN
Fundstücke
PERSÖNLICHE LIEBLINGE AUS
DER REDAKTION
Gelungener Stilmix
Rustikales Landhausflair kombiniert mit orientalischen Details
liegt momentan im Trend. Wer den Boden nicht neu fliesen
möchte, kann auch mit einer schön bedruckten Vinylmatte den
Look kreieren (ca. 110 Euro, Beija Flor über Car Möbel).
RUNDE SACHE
Die neue Geschirr-Serie „Saisons“ ist sehr
individuell und passt gleichzeitig durch ihr
minimalistisches Design zu jedem Küchenstil.
Die Effektglasur reagiert beim Brennen immer
anders, weshalb kein Stück dem anderen
gleicht. Die Farben Sand, Denim und Blue
lassen sich auch toll miteinander kombinieren
(Teller ab ca. 12 Euro, Asa Selection).
Wie im Schloss
SÜSSE TRÄUME
Wie wäre es, einen Stilbruch zu wagen und
eine eher moderne Einrichtung mit einer
klassischen Tapete zu kombinieren? Wir
lieben das Design „Stag Toile“, das von
einem englischen Leinen aus dem 19. Jahrhundert übernommen wurde. So wiegt die
schöne Naturszene sanft in den Schlaf.
(Tapetenrolle ca. 100 Euro, Little Greene).
ENTSPANNEND
Das Sofa „Nest“ wurde
von der italienischen
Designerin Paola Navone
entworfen. Es ist in zwei
Größen und Holzarten
sowie 21 verschiedenen
Stoffvarianten erhältlich
(ab ca. 4.400 Euro, ercol).
8
Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe Seite 106
MÖBEL – TEXTIL – LICHT – ACC E S S O I R E S
BEI DIESEN HÄNDLERN FINDEN SIE DIE UMFANGREICHE LAMBERT -KOLLEKTION!
D 04109 LEIPZIG, INTERIEURTEAM, 0341 3191260 · 10623 BERLIN, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 030 8813036 · 17459 ÜCKERITZ, HUS & HOFF, 038375 22013 · 18055 ROSTOCK, KONTOR,
0381 4900415 · 20354 HAMBURG, HAUS HAMBURG SEIRAFI, 040 85106554 · 20354 HAMBURG, WOHNGEFÜHL, 040 35714494 · 20354 HAMBURG, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 040 28809917 ·
21614 BUXTEHUDE, HERMANN SCHÖNES LEBEN, 04161 512251 · 22589 GUDEWER, DIE GARTENEINRICHTER, 040 871066 · 22767 HAMBURG, WOHNART IM STILWERK, 040 52594321 ·
23552 LÜBECK, GALLERIA EINRICHTUNGEN, 0451 706650 · 23669 TIMMENDORFER STRAND-NIENDORF, LAMBERT STUDIO BRINKMANN, 04503 702880 · 23879 MÖLLN, KRAMERDEEL,
04542 2630 · 25980 SYLT, HOMESTORIES, 04651 9952776 · 25980 KEITUM, TEEKONTOR KEITUM, 04651 8891194 · 25992 LIST, KLEINKARIERT, 04651 4468117 · 26789 LEER, AQUA, 0491 2558 ·
27283 VERDEN, WOHNWERKSTATT, 04231 9567544 · 27721 RITTERHUDE, FREIRAUM, 04292 1440 · 27726 WORPSWEDE, CASA DI MOBILI, 04792 9445 · 30559 HANNOVER, JÖHRENSHOF, 0511
56355999 · 30900 WEDEMARK, HÖPERSHOF, 05130 8412 · 32312 LÜBBECKE, SCHARRN 3, 05741 7303 · 33098 PADERBORN, ABITARE, 05251 296322 · 33415 VERL, BECKHOFF, 05246 92600 ·
33605 BIELEFELD, LOHMEIER HOME INTEROIRS, 0521 21015 · 35037 MARBURG, KETZERBACH12, 06421 66635 · 35685 DILLENBURG MANDERBACH, HOLZ KRETZ, 02771 2671411 ·
36433 BAD SALZUNGEN, WOHNBAR, 03695 6393666 · 39104 MAGDEBURG, THIES WOHNEN + LEBEN, 0391 5342426 · 40212 DÜSSELDORF, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 0211 8620420 ·
41751 MÖNCHENGLADBACH, REUTER, 02161 3089226 · 44135 DORTMUND, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 0231 99951381 · 44137 DORTMUND, EINRICHTUNGSHAUS BÜKER, 0231 143031 ·
44229 DORTMUND-KIRCHHÖRDE, CORNER 378, 0231 94197871 · 45130 ESSEN, STADTHAUS, 0201 5458965 · 45481 MÜLHEIM, STILVOLL, 02841 8855344 · 46244 BOTTROP, TIMMERHAUS,
02045 82385 · 46535 DINSLAKEN, DECOBAR, 02064 603072 · 47447 MOERS, DRIFTE WOHNFORM, 02841 6030 · 48143 MÜNSTER, KÖSTERS WOHNKULTUR AM PRINZIPALMARKT, 0251
4142321 · 50672 KÖLN, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 0221 2921650 · 51375 LEVERKUSEN, HOME FASHION, 0214 73468448 · 53117 BONN, DANIELS WOHNEN, 0228 677666 · 53334 MECKENHEIM, WILHELM LEY, 02225 99310 · 53424 REMAGEN-OBERWINTER, T & B, 02228 913761 · 53604 BAD HONNEF, EINRICHTUNGSHAUS WALKEMBACH, 02224 2471 · 55116 MAINZ, DELLEE
EINRICHTUNGEN, 06131 224518 · 60311 FRANKFURT, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 069 13388766 · 60314 FRANKFURT, KONTRAST.MÖBEL.LEUCHTEN, 069 94359551 · 61462 KÖNIGSTEIN,
KLAUTKE WOHNKULTUR, 06174 9980961 · 63456 HANAU-STEINHEIM, HOME OF LIVING, 06181 67340 · 65388 SCHLANGENBAD, NEUMÜHLE ZAWOH, 06129 5119040 · 67434 NEUSTADT
A. D. WEINSTRASSE, HANDRICH LIVING, 06321 49980 · 69120 HEIDELBERG, MC MODERN CLASSIC, 06221 474737 · 69469 WEINHEIM, CMF, 06201 66180 · 70173 STUTTGART, MERZ &
BENZING, 0711 239840 · 70173 STUTTGART, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 0711 28411242 · 70597 STUTTGART, BELLA CASA, 0711 6339794 · 71088 HOLZGERLINGEN, QUERPASS, 07031
741515 · 71229 LEONBERG, KARL ZIEGLER GMBH, 07152 94730 · 72459 ALBSTADT-PFEFFINGEN, WOHNFORM WIßMANN, 07432 3951 · 73033 GÖPPINGEN, HÖPPEL, 07161 77291 ·
76829 LANDAU, EHRMANN, 06341 9770 · 78050 VS-VILLINGEN, WIEBELT/LIFESTYLE, 07721 980014 · 78333 STOCKACH, KÜCHENSTUDIO WURST, 07771 6349950 · 78532 TUTTLINGEN,
SCHATZ, 07461 94940 · 78628 ROTTWEIL, ROSENKAVALIER, 0741 46939 · 79761 WALDSHUT-TIENGEN, SEIPP WOHNEN, 07741 60900 · 80331 MÜNCHEN, LAMBERT FLAGSHIPSTORE,
089 28700830 · 81479 MÜNCHEN, IDEE E COMPLEMENTI, 089 75984972 · 82256 FÜRSTENFELDBRUCK, DUNJA & TORSTEN NASTOLL, 08141 12396 · 82493 KLAIS-ELMAU, SCHLOSS
ELMAU, 08823 180 · 83022 ROSENHEIM, WOHNEN UND BADEN, 08031 4092193 · 84028 LANDSHUT, DOBLINGER, 0871 22237 · 86609 DONAUWÖRTH, MIO STILE MICELLO, 0906 9999128 ·
88212 RAVENSBURG, TAFEL-BLATT, 0751 3525401 · 88662 ÜBERLINGEN, WELTE-JOOS, 07551 5050 · 89312 GÜNZBURG, VANONI, 08221 6449 · 91054 ERLANGEN, G. U. E. DÖRFLER KG, 09131
920260 · 92318 NEUMARKT OPF., DIE EINRICHTUNG, 09181 509980 · 93047 REGENSBURG, FK LIVING, 0941 63085444 · 94315 STRAUBING, EINRICHTUNGSHAUS MELIOR, 09421 188879 ·
97070 WÜRZBURG, SCHWARZWELLER, 0931 42304 · 97421 SCHWEINFURT, WOHNART IM RATHAUS, 09721 188013 · 97723 OBERTHULBA, FARBEN KESSLER, 09736 1071 · 99084 ERFURT, K2
WOHNKONZEPTE, 0361 7463074 · 65183 WIESBADEN, HOME CLASSICS, 0611 309967 · 74653 KÜNZELSAU, BREUNINGER, 07940 91820 · 76133 KARLSRUHE, SCHÖNGEIST, 0721 8248300 ·
77694 KEHL, ANCAVI LIVING, 07851 6430470 · 99085 ERFURT, EXZELLENT LIVING, 0361 7793414 · A 4780 SCHÄRDING, AUGUST WEYLAND, 0043 771235926 · 5741 NEUKIRCHEN, ERWIN
HÜTTL RAUMAUSSTATTUNG, 0043 65656250 · 6370 KITZBÜHEL, KITZBÜHELER WERKSTÄTTEN, 0043 535664757 · 6370 KITZBÜHEL, BÖHMS, 0043 6767878415 · 6833 WEILER,
WEILER MÖBEL, 0043 5523621150 · 8271 BAD WALTERSDORF, HOTEL DER STEIRERHOF, 0043 33333211 · CH 3011 BERN, MARIO BURKHARD INTERIEUR ET FLEUR, 0041 319180763 ·
4500 SOLOTHURN, CASA, 0041 326231952 · 6003 LUZERN, LAMBERT STUDIO LUZERN, 0041 412103747 · 6032 EMMEN, DAVINCI INTERIORS DESIGN, 0041 412605151 · 6300 ZUG, VARIANTIKUM,
0041 417102238 · 6314 UNTERÄGERI, SZENARIO, 0041 417504004 · 7000 CHUR, CASANOVAS, 0041 812521780 · 8142 UITIKON-WALDEGG, IL SENSO, 0041 433219742 · 8280 KREUZLINGEN,
WOHNGEFÜHL, 0041 716723852 · 8702 ZOLLIKON, LAMBERT FLAGSHIPSTORE, 0041 443914000 · 8965 BERIKON, INSIDE, 0041 566330086 · B 1279 BOGIS BOSSEY, ADIRONDACK SARL,
0041 223623188 · 4144 ARLESHEIM, MAXIMAL, 0041 617022270 · 4700 EUPEN, VILLA ROMANA, 0032 87595915 · I 39011 LANA, LEBENSRAUM HOME INTERIORS, 0039 0473550236 ·
LAMBERT GMBH · Konstantinstr. 303 · D-41238 Mönchengladbach, 02166 86830 · office@lambert-home.de · Weitere Lambert Fachhändler finden Sie auf unserer Webseite
W W W . L A M B E RT - H O M E . D E
Ein Refugium
DER FREUDE
Die Buckinghams hatten viele Jahre in Mailand und London
verbracht, bis sie schließlich in einem kleinen englischen Dorf einen
alten Trockenschuppen zu ihrem Familienreich machten.
Text: A. Schleuning, M.Nolan
HEIMELIG
Zeit für ein gutes
Gespräch, das
neue Buch oder
ein Tässchen Tee
gibt es hier mehr
als genug.
10
Fotos: Robert Sanderson / Narratives
WOHNEN
Zu Hause bei ...
BEWOHNER Guisy und Philip
Buckingham, die hier mit Tochter
Federica und Hund Lola wohnen.
HAUS Der ursprüngliche Trockenschuppen wurde Anfang des 20.
Jhd. erbaut, 1980 umgebaut und
dient heute als Familienreich.
LAGE Das verträumte Anwesen
befindet sich in der Grafschaft
Kent, südlich von London.
ZEIT ZU ZWEIT Für Hausherrin Guisy
und Golden Retriever Lola sind die täglichen
Spaziergänge nicht mehr wegzudenken.
11
WOHNEN
„Das Schönste hier
ist die Gegend: Umgeben von Wäldern zieht
es uns stets raus in die Natur, um Ruhe
zu finden oder kleine Schätze für Zuhause.
“
V
on Mailand über London in ein kleines
Dorf inmitten der verträumten englischen
Grafschaft Kent? Das klingt erst mal unüblich, ja gar abwegig, vor allem wenn man bedenkt: Die Rede ist vom Lebensweg einer
Modespezialistin und eines Risiko Management
Beraters. Guisy und Philip hätten selbst nicht geahnt, wohin das Leben sie trägt – bis zu dem Moment, als sie die Schwelle zu diesem Landhaus
betreten hatten und intuitiv wussten: „Das ist
genau der Ort, nach dem wir uns immer gesehnt
haben, ohne dass wir es wussten. Hier wollen wir
leben: mit Kind, Hund und voller Glückseligkeit.“
Aus bunten Schaufenstern wurden endlose Wälder, aus Stadtgewusel eine frische Brise, die die
Nase umspielt, aus Lärm Stille. Heute sind die
Natur und die Ruhe genau das, was Guisy am meisten an dieser Gegend schätzt: die weiten Streifzüge durch die Natur mit Hund Lola, das Finden
von unendlichen Schätzen am Wegesrand – all das
will sie nicht mehr missen. Anfangs staunten die
Freunde und Kollegen aus der Stadt über den großen Schritt hinaus ins Grüne, betrachteten ihn 12
LINKS Die große
OBEN Et voilà:
Lampe mit den
runden Kugeln
als Gestell ist ein
ganz besonderer
Hingucker im
Wohnzimmer.
Typografie mal
ganz gemütlich in
Form eines
stilvollen Kissens.
MUSIKALISCH
Das Klavier im
Entree, von wo
es hinauf in den
ersten Stock geht,
versprüht einen
Hauch von nostalgischer Romantik.
13
WOHNEN
UNORDNUNG? Von
wegen! Zum Küchenkonzept mit viel Stauraum gesellen sich bunte
Keramik und der Duft
von frischem Espresso.
14
Guisys n gs
Einrichtu
Tipps
• LÄNDLICHES AMBIENTE:
Für Guisy die perfekte Grundlage,
um Highlights zu setzen.
• INDUSTRIAL-CHIC Die Familie
hat bewusst moderne Highlights im Industrielook
gesetzt, wie zum Beispiel bei den Lampenschirmen oder den Barhockern in der Küche.
• NATÜRLICHE DETAILS Ahorn auf dem
Tisch, die Rose am Klavier oder ein kleiner Beerenstrauch am Fenster bringen die belebende
Frische von draußen nach drinnen.
mit Skepsis. Und nun? Sitzen sie immerzu bei
den Buckinghams in der von Licht durchfluteten
Küche, genießen den frisch aufgebrühten italienischen Espresso bei einem Stückchen Kuchen und
beneiden die Freunde ein bisschen um ihren Mut,
diesen Schritt gegangen zu sein.
Kein Wunder: Das Haus an sich, erbaut zu Beginn
des 20. Jahrhunderts, begeistert jeden aufgrund
seiner einzigartigen Originalität, die schon so
lange Bestand hat: die massiven Balken, die die
Decke tragen, die alten Fenster, die den Blick ins
Grüne gewähren, die ursprüngliche Holzverkleidung, die das Schlafzimmer säumt. All das gibt
dem Haus seinen einzigartigen Flair. Hinzu gesellt
sich die von Guisy neu konzipierte Inneneinrichtung, die sich durch eine ganz und gar gemütliche
Wohnlichkeit auszeichnet. Ländlichen Charme beweisen Details wie der massive Herd in der Küche,
das nostalgische Klavier im Entree oder der wärmende Ofen im Wohnzimmer, gerahmt von alten
Backsteinen. Für auflockernde Frische sorgen
die kleinen Sträußchen und Zweige aus der Natur.
Den Rest tun die von Guisy sorgfältig OBEN Ganz
RECHTS Die fei-
formschön
schmiegen sich
die vielen
Holzbretter
aneinander.
nen Textilien und
das zarte Geschirr
zaubern eine wunderbar einladende
Tafel für Freunde
und Familie zum
Schlemmen!
15
WOHNEN
„Hier zu landen
war für die ganze Familie ein Glückstreffer:
Wir finden Zeit, um auszuspannen, uns
zu unterhalten und das Leben zu genießen.
“
ausgewählten modernen Highlights wie die Barhocker oder die Industrielampen sowie die vielen
gemütliche Textilien in zarten Cremetönen.
Doch in solchem Glanz erstrahlte dieses Reich
nicht immer. Philip und Guisy merkten schnell,
nachdem sie in das Haus gezogen waren, das einiges verändert werden musste. Insbesondere die
Küche, Herzstück ein jedes Familienlebens, war
klein und beengt; so entschied Philip, sie zu versetzen. Aber wohin? Am Ende machte der ursprüngliche Schweinestall das Rennen als die
geeignetste Räumlichkeit! Er war groß, geräumig
und lag zentral. Doch wie sooft in einem alten,
eigensinnigen Haus kamen auch Guisy und Philip
von dieser einen ersten Baustelle zur nächsten und
zur übernächsten. Angefangen bei der Wasserleitung ging es über alte Rohre zu unvorhergesehenen Klempnerarbeiten. Vieles musste erneuert
werden, doch gelohnt hat es sich für die beiden allemal: Denn nur so schufen sie ein Reich der
Glückseligkeit für sich, Tochter Federica und Golden Retriever-Dame Lola, umgeben von Wäldern,
Wiesen und ganz eins mit sich und der Welt. 16
LINKS Wenige
OBEN Das
auserwählte Objekte und Textilien
in dezenten Farbtönen schaffen ein
ruhiges Ambiente
im Schlafzimmer.
Badezimmer dient
der ganzen Familie
als kleine Wellness- und Wohlfühloase.
Scheitholzherd mit emaillierter Stahlverkleidung, Modell Family 4,5
MGA GROUP.it
VIELSEITIG Das Ecksofa von
Ikea sorgt mit vier verschiedenen
Überzügen immer wieder für neue
Aspekte. Tische aus Mahagoni
betonen die unterschiedlichen
Nuancen von Weiß.
18
WOHNEN
Traum in Weiß
EINFACH
DAHEIM
In ihrer Kindheit hat Marianne
Vestberg den Halt und die
Geborgenheit dieses Ortes gespürt
und für selbstverständlich gehalten.
Später, als Erwachsene, wollte sie
eigene Wege gehen, ihr Schicksal
selbst in die Hand nehmen und hätte
den Hof ihrer Vorfahren damit fast
aufs Spiel gesetzt.
Text: A. Rampl, A. Mård
Fotos: S. Skyfont / House of Pictures
H
eimat ist für Marianne Vestberg weit mehr als nur
eine Floskel oder dieses wärmende Gefühl in der
Brustgegend. Sie bewohnt einen Gutshof in
Bilsta, in der Nähe der schwedischen Stadt Örnsköldsvik,
der sich seit nunmehr sieben Generationen im Besitz ihrer
Familie befindet. Im Vordergrund steht eine tiefe Verbundenheit, die Marianne mit Liebe und Stolz erfüllt, schließlich sind ihre Wurzeln für alle Zeiten fest mit diesem Ort
verankert. Aber es ist zugleich eine große Verpflichtung,
die sie übernommen hat, um die Familientradition zu bewahren und weiterzuführen. „Meine Familie lebt seit 200
Jahren auf dem Hof“, erklärt Marianne. „Doch das Haus,
in dem wir heute wohnen, wurde von meinem Ur-UrGroßvater mütterlicherseits erst vor gut einem Jahrhundert
errichtet.“ Gerade einmal zwei Zimmermänner bauten
ohne Unterlass zwei Jahre lang an dem Gebäude. Sie DEKORATIV Blumenschmuck und Kerzen-
schein gehören neben filigraner, von Hand bestickter Tischwäsche für Marianne zu einem
gemütlichen Ambiente einfach dazu.
19
WOHNEN
NOSTALGISCH Lässt man seinen Blick durch die Räume
schweifen, fühlt man sich in die gute alte Zeit zurückversetzt.
Marianne hat eine Vorliebe für den Carl Larsson-Stil und viel
Geschick für Handarbeiten wie Nähen, Sticken und Häkeln.
PROMINENT Das klassische
Küchensofa darf natürlich nicht fehlen. Dabei handelt es sich um ein
schlichtes Erbstück. Schon Mariannes Vorfahren saßen bereits darauf.
verdienten damals 140 schwedische Kronen und bekamen
zudem noch freie Kost und Logis. Aus dem benachbarten
Berg wurden die Steine für das Fundament gesprengt und
mit Pferdewagen zur Baustelle geschafft. Ein Großteil des
Holzes kam von abgerissenen Scheunen, weil Rohstoffe
knapp und teuer waren. Mariannes Großvater, der die Familienchronik sorgfältig weiterführte, erzählte seiner Enkelin alles, was es darüber zu wissen gibt. „Meine
Großeltern haben ihr ganzes Leben hier verbracht“, erzählt
uns die Schwedin. „Ich wohnte mit meinen Eltern nur
einen Steinwurf entfernt und wuchs in enger Verbundenheit mit ihnen auf.“ Als ihre Großmutter 1986 starb, wollte
der Großvater nicht alleine mit all seinen Erinnerungen
dort leben, und weil niemand aus der Familie Interesse VERKUPPELT Die Kredenz hat die Hausherrin
auf dem Dachboden gefunden. Ursprünglich
gehören die beiden Teile nicht zusammen, aber
sie harmonieren überraschend gut miteinander.
21
SINNLICH Zarte Rosenblüten zie-
ren das hauchdünne Porzellanservice,
dem ein repräsentativer Ehrenplatz in
den Regalen eingeräumt wurde.
an dem Anwesen zeigte, sollte es schließlich verkauft werden. Marianne geriet in einen echten Gewissenskonflikt,
denn sie war erst vor wenigen Wochen mit ihrem Mann
und ihren drei kleinen Kindern in ihr gerade neu erbautes
Haus mit allem erdenklichen Komfort eingezogen. Ein erneuter Umzug, noch dazu in ein derart altes Gemäuer, erschien ihr schlichtweg undenkbar. Ihr Schwiegervater war
es, der sie mit wenigen, eindringlichen Worten überzeugte:
„Du wirst es dein Leben lang bereuen, wenn du diese
Chance nicht wahrnimmst!“ Gemeinsam mit ihrem Mann
Rolf beschloss sie, diesen anstrengenden und arbeitsreichen Weg einzuschlagen. Ihr Opa weinte Freudentränen,
als er von dem Vorhaben erfuhr. „Ohne den Optimismus
und das handwerkliche Geschick meines Mannes wäre aus
STIMMUNGSVOLL Auf der verglasten Veranda
arrangiert Marianne besondere Fundstücke nach
Themen und Jahreszeit. Hier hält sie gerne einen
Moment lang inne und lässt ihre Gedanken schweifen.
22
WOHNEN
GEWUNDEN Mit einem sanften Schwung
führt die Treppe in die obere Wohnetage. Alle
Holzelemente wurden in reinem Weiß gestrichen,
damit der Flur hell und freundlich wirkt.
STRAHLEND Die Facetten des Kristallleuchters reflektieren
das einfallende Tageslicht und werfen unzählige schillernde
Lichtreflexe an die umliegenden Wände des Esszimmers.
dem Unterfangen nie etwas geworden“, meint Marianne
lächelnd. „Man muss sich vor Augen führen, dass meine
Großeltern lediglich das untere Geschoss bewohnt hatten.
Das obere Stockwerk war nicht mehr als ein rohes, unisoliertes Dachgeschoss.“ Wieder kostete es zwei lange Jahre
voller Körpereinsatz, Engelsgeduld, Ideenreichtum und ein
hübsches Sümmchen Geld, bis die grundlegendsten Renovierungs- und Umbauarbeiten abgeschlossen waren. Es war
eine schwere Zeit, die allen Beteiligten viel Kraft und Improvisationsvermögen abverlangte, doch Marianne und
Rolf haben ihre Entscheidung niemals bereut. Ganz im Gegenteil, die Erbin bekommt noch immer eine Gänsehaut,
wenn sie zurückdenkt, an welch dünnem, seidenem Faden
das Schicksal ihres Familiensitzes gehangen hat. Sorgsam
war das Ehepaar darauf bedacht, so viel wie möglich von
dem alten Stil des Anwesens beizubehalten: Sein ursprünglicher Charakter sollte unbedingt erhalten bleiben.
Schmerzlich bedauern sie heute noch die Tatsache, dass alle
alten Öfen des Hauses auf dem Grund des Flusses liegen.
„Im Winter in den frühen 1940er-Jahren ließ mein Großvater eine Zentralheizung einbauen“, berichtet die Gutsbesitzerin. „Kuzerhand wurden die schweren Öfen mit 23
WOHNEN
ZEITLOS Kinderspielzeug, getrocknete Rosen, ein altes Foto
und handverlesene Kostbarkeiten lassen Bilder und Begebenheiten aus der Vergangenheit lebendig werden und verleihen
dem Raum eine sehr persönliche, vertraute Atmosphäre.
VERTRÄUMT Die Tapete
im Schlafzimmer ist eine
Neuauflage traditioneller
schwedischer Wanddekore
aus dem 19. Jahrhundert.
Dazu passt die selbst gehäkelte Tagesdecke.
Schlitten auf das Eis des Flusses gezogen und als das Eis
schmolz, verschwanden sie in den Fluten. Daran muss ich
oft denken, wenn ich am Ufer spazieren gehe.“ Ihre Kinder sind längst flügge und haben eigene Wege eingeschlagen. Das bescherte Marianne neuen Freiraum, den sie
nutzte, um mit ihrer Tochter Therese einen Laden für Inneneinrichtung zu eröffnen. „Wir haben beide ein Faible
für dekoratives Gestalten, umgeben uns gerne mit schönen
Dingen und freuen uns, andere Menschen zu beraten“,
schildert die Geschäftsfrau. „Jede hat ihren Aufgabenbereich, für den sie verantwortlich ist und bei dem ihr die
andere nicht dazwischenfunkt.“ Zudem muss Marianne
nicht jeden Tag in den Laden und es bleibt ausreichend
Zeit für neue Kreationen ihrer Handarbeiten.
AUSGEWOGEN Marianne setzt auf die Harmonie
von Paaren. Zwei Stühle und zwei Zimmerlinden
bilden eine optisch ansprechende Einheit, die im
Schlafzimmer eine heimelige Stimmung verbreitet.
25
SHOPPING
Inspiriert von ...
Mariannes Schlafzimmer
Der Stil
DEKOTIPP
Ganz zart
Weiß und Beige bestimmen viele
der Zimmer. Marianne und ihre
Tochter strichen einiges selbst.
• BEWAHREN Obwohl Marianne helle
Möbel liebt, sind ihr viele der Erbstücke
zu schade, um sie weiß zu streichen.
Sie hat sie gesammelt in einen Raum
gestellt und stattdessen Möbel auf dem
Flohmarkt gekauft, an denen sie ihrer
Kreativität freien Lauf lassen kann.
2
Shabby-Chic, wo
man nur hinsieht –
hier fühlt sich die
Familie wohl!
1
3
• ALLES PASSEND Wollen Sie den alten
Charme Ihres Zuhauses bewahren, halten
Sie nach entsprechenden Tapeten mit
Vintage-Dessins
Ausschau.
4
• DO IT
YOURSELF
Lieben Sie
Handarbeit?
Nutzen Sie das
Hobby, um
Ihrem Haus eine
persönliche
Note zu geben.
5
6
7
Mariannes
Farbkonzept
Beige geht mit Rosa eine romantische
Verbindung ein. Unterfüttert wird dies von
Mustern wie aus vergangenen Zeiten.
Die Kissenhülle
besticht mit floralen
Stickereien
Rosa
Muster
Beige
8
1 Tischlampe „Emilie“ mit Schirm aus Leinenstoff (HxBxT 58 x 33,5 x 33,5 cm, ca. 65 Euro, www.frenchbedroomcompany.co.uk).
2 Kissen „Ajmer Ivory“ inklusive Füllung (HxB 45 x 45 cm, ca. 60 Euro, www.artisanti.com). 3 Zuckerdose „Provence“ aus weißem
Porzellan mit Löffel (H x ø 9 x 10 cm, ca. 10 Euro, Chic Antique über www.wohnflair.com). 4 Tischuhr „Surrey“ (HxBxT 42 x 36,5 x 20
cm, ca. 125 Euro, www.artisanti.com). 5 Plaid „Lynda“ aus Baumwolle (HxB 220 x 150 cm, www.loberon.de). 6 Regal aus Eisen
(105 x 40 x 198 cm, ca. 470 Euro, www.clayre-eef.de). 7 Sideboard aus der „Lyon“-Serie (ca. 370 Euro, www.MelodyMaison.co.uk).
8 Kissenhülle „Flora White“ aus bestickter Baumwolle (40 x 60 cm, ca. 45 Euro, Greengate über www.kleines-schwedenhaus.com).
26
WOHLFÜHLEN DE LUXE
Großflächige Wärme und feinster Kaschmir
Was für eine gute Idee!
Die schmale, lange Wärmflasche (ca. 85 cm) aus
weichem Naturkautschuk ist wahrscheinlich vielseitiger
und effektiver als alles, was es bisher für heilsame
und wohltuende Wärme gab.
Die De Luxe Version mit 100% feinstem Kaschmirüberzug verwöhnt zusätzlich mit streichelzartem Komfort.
Ein Wohlfühlerlebnis - Wärme zum Kuscheln.
Compliment: TOP Bestseller bei Harrods, London.
Die Vorteile
• Um den Hals gelegt erwärmt sie gleichzeitig Nacken- und
Schultermuskulatur
• Wohlfühlerlebnis auf der Couch, im Sessel oder im Bett.
Statt nur punktuell, wärmt die lange Wärmflasche großflächig.
Lenden-, Nieren- oder Bauchbereich und die gesamte Wirbelsäule können mit wohltuender Wärme versorgt werden.
DAS DE LUXE MATERIAL:
Wärmflasche: 100% weicher Natur-Kautschuk aus Sri Lanka (fair trade, ecofriendly), versehen mit Noppenoberfläche für bis zu 6 Stunden Wärme. Lediglich
beachten: keine kochendes Wasser einfüllen. Maße: ca. 85 cm lang, 13 cm breit
Überzug: 100% Mongolischer Kaschmir der Qualität A, bekannt als der weichste
Kaschmir der Welt. Das Wabenmuster verleiht feinstem Kaschmir Formstabilität.
Elegante Perlmuttknöpfe
Verpackung:
Hochwertiger Geschenkkarton, Innenfutter zartes
Japanpapier.
EUR 198,00
erhältlich in
den Farben beige,
camel, grey, anthrazit
BESTELL-KOLLEKTION
Bestell-Hotline +49 (0)861 - 16 53 53
online-shop: www.homeandlifestyle.de
Per Fax: +49 (0)89 - 680 52 45
Per E-Mail: lifestyle@ipm-verlag.de
Preise zzgl. Versandkosten - Inland 5,95 Euro, Österreich 15 Euro, Schweiz 35 Euro, EU-Ausland auf Anfrage.
Alle Produkte solange der Vorrat reicht. Verträgen mit der Home & Lifestyle Media GmbH und Harald Limmer KG liegen
deren allgemeine Geschäftsbedingungen zu Grunde (siehe Seite IMPRESSUM und www.homeandlifestyle.de)
WOHNEN
FRENCH
LIVING
mit Charme
In der romantischen
Villa von Lauren und Aaron Searll
fühlt man sich fast
so, als hätte Ludwig XIV.
persönlich bei der
Einrichtung assistiert.
Text: Charlotte Meindl, Hilary Predini Toffoli
Fotos: Greg Cox /GAP Interiors / House and Leisure
Styling: Danielle Howard
Hier wohnt
FAMILIE SEARLL
NEUE VILLA MIT
TRADITIONELLEM
FLAIR
Lauren Searll, ihr Mann
Aaron sowie die beiden
Töchter Juliette (11) und Sophia (10) genießen die
Sonne Afrikas in ihrem märchenhaften Anwesen in
Constantia, einem der
exklusiven Viertel im Süden
von Kapstadt.
HAPPY FAMILY Lauren und ihre
Töchter heißen uns in ihrem Traumhaus herzlich willkommen!
28
DAS HERZ
DES HAUSES
Das französische
Motto „Ein guter
Koch braucht
eine gute Küche“
ließ Lauren extra
von Hand auf die
Fliesen aufmalen.
29
HEREINSPAZIERT
Holzmöbel und ein seidener
Perserteppich schmücken
den luftigen Eingangsbereich.
GEMÜTLICHKEIT
Darf es noch ein
Tässchen sein?
Zum Rooibos-Tee
gibt’s frische Kekse.
B
etritt man das Zuhause von Lauren und
Garten mit Pool und allem Drum und Dran) für
Aaron Searll, fühlt man sich sofort an
nur vier Personen. Fühlt man sich darin nicht
längst vergangene Zeiten erinnert: eine
etwas verloren? „Ganz und gar nicht“, meint LauWelt voller klassischer Opulenz und altem franzören. „Ich bin ein sehr traditionsbewusster Mensch
sischen Charme, prunkvollen Bällen und grenzenund meine Familie ist für mich das Wichtigste in
loser Romantik. Umso unglaublicher ist es, dass
meinem Leben. Deshalb wollte ich für sie ein Zudiese traditionelle, Frankreich inspirierte Villa im
hause schaffen, das Wärme, Liebe und GeborgenSüden von Kapstadt steht – und erst etwas über
heit ausstrahlt.“ Aus diesem Grund entschied sich
ein Jahr alt ist. „Nachdem wir 2012 das Grunddas Ehepaar bei der Planung des Grundrisses auch
stück gekauft hatten, haben wir das Haus in den
dafür, die einzelnen Wohnräume eher übersichtletzten Jahren gemeinsam mit unserer
lich zu halten, um das erwünschte faArchitektin Jacky Cattell von Grund
miliäre Gefühl zu wahren. Statt
auf selbst entworfen und gebaut“, ersaalähnlicher Hallen entstanden so
zählt die Hausherrin stolz und fügt
viele bescheidenere Zimmer, die
glücklich hinzu: „Vorigen April konnzwar optisch ineinanderfließen, aber
ten wir dann endlich einziehen!“ Wir,
dennoch abgeschlossene Bereiche
das sind nicht nur sie und ihr Mann,
bilden, in denen man sich auch allein
ist für mich das
sondern auch ihre beiden Töchter: die
mit einem spannenden Buch auf dem
Wichtigste
elfjährige Juliette und die zehnjährige
Schoß und einem prasselnden Feuer
im Leben.
Sophia. Trotzdem – ein ganz schön
im Kamin gut aufgehoben fühlen
bombastisches Haus (ganz zu schweikann. Inspiration für die Einrichtung
gen von dem riesigen, parkähnlichen
holte sich die zweifache Mutter „Meine
Familie
“
30
WOHNEN
FAMILIENTAFEL
Die Möbelstücke im
Esszimmer stammen
größtenteils von
Moorgas & Sons.
Nachgemacht
LAURENS LOOK
FRANZÖSISCHER STIL
Filigran geschwungene,
barocke Möbel versprühen
einen märchenhaften Charme.
STOFF DER TRÄUME
Hochwertige Textilien mit
eleganten Mustern veredeln
Polstermöbel & Co.
31
DETAILGETREU
Das Wohnzimmer zeigt
sich stilecht mit üppigen Kristallleuchter,
verspielten Goldspiegeln und einer bequemen Chaiselongue.
32
WOHNEN
FEUDAL Aufwendig
verziert ist das Bett von
Block & Chisel. Hier fühlt
sich jeder wie ein König.
Gewusst wie
ROMANTIK PUR
FEMININ & ELEGANT
wie man unschwer erkennen kann in Frankreich – genauer gesagt in ihrem Lieblingshotel, dem Hôtel du
Cap-Eden-Roc an der südfranzösischen Küste, in dem
die Familie jedes Jahr ihren Urlaub verbringt. Glänzende Kronleuchter an den Decken, filigrane Goldspiegel an den Wänden, verschnörkelte Möbel im
Rokokostil und viele Weiß- und Goldtöne holen den
verspielten französischen Schlösschencharme gekonnt
ins südliche Kapstadt und kombinieren ihn dort mit
modernem Komfort und natürlichen Elementen. Goldene Accessoires passen
zu Holz und Weißtönen.
ZEITLOS & EDEL
Geschliffene Gläser
& Karaffen.
CHARAKTERISTISCH
Geschnitzte Zierelemente
und geschwungene
Füße bei Möbeln.
33
TON IN TON
Im vorwiegend beige
gehaltenen Schlafzimmer von Lauren und
Aaron geht es ganz
ruhig und gemütlich zu.
Was wir
lieben
34
WOHNEN
HOME-SPA
Ein Schaumbad in
der frei stehenden
Wanne – das ist
Luxus pur für
Lauren.
UMGEBAUT Der Wasch-
tisch im Gästebad war früher
einmal ein Nachttisch.
Trotz ausgefeiltem Einrichtungskonzept kommt
jedoch auch in diesem Bereich Laurens entspannte
und familientaugliche Einstellung zum Vorschein.
Denn zwischen all den prunkvollen Schätzen in
den Räumen bleibt ihr Haus für sie doch immer
zuallererst ein Zuhause und kein Ausstellungsort
für verschiedenste Reichtümer: „Ich liebe die
luxuriösen Dinge des Alltags, wie hochwertige
Stoffe, seltene Antiquitäten und funkelndes
Kristallglas. Aber keiner muss sich in unserem
Haus wie in einem Museum fühlen – Anfassen ist
auf jeden Fall erlaubt. Hier soll sich jeder entspannen können – und wenn mal etwas kaputt
geht oder verschüttet wird, dann ist das eben der
Lauf der Dinge“, findet Lauren. Denn am Ende
liegt wahrer Luxus für sie dann doch in den
kleinen Dingen. Einem Schaumbad bei Kerzenschein in ihrer frei stehenden Badewanne. Einem
guten Glas Wein beim Kochen mit ihren
Mädchen. Einem Spaziergang zwischen blühenden Rosen mit ihrem Mann. Umso schöner, wenn
man für all das, was man am liebsten tut, nicht einmal sein Zuhause verlassen muss! „Ich liebe
dieses Heim, das wir uns hier geschaffen haben,
so sehr“, verrät sie freudestrahlend. „Wenn
ich könnte, würde ich jede Minute meines Tages
einfach nur hier verbringen!“
„Unser Zuhause
soll ein Platz zum Wohlfühlen sein. Ich zelebriere
gerne die Nachmittage mit meinen Töchtern.
“
35
LANGLEBIG Der Ausziehtisch „Bergenfield“ wurde
aus wiederaufbereitetem
Tannenholz hergestellt
(ca. 1.600 Euro, Loberon).
36
EINRICHTEN & DEKORIEREN
1
Landhausstil
WIE IN
FRANKREICH
In unserem Nachbarland wird der Country-Stil
etwas romantischer ausgelebt. Lassen Sie
sich von zauberhaften Einrichtungsideen zu
einem Zuhause à la française inspirieren.
Text: Teresa Knoche
Fotos: Hersteller
1 VINTAGE-LOOK Übertöpfe „Toulouse“ sind
mit einem feinen Rosenmotiv verziert (H: 14,5 cm,
ca. 21 Euro, H: 16,5 cm, ca. 29 Euro, Chic Antique).
CHIC Design und Farbe machen das Sofa
zum Schmuckstück (ca. 1.900 Euro, Le Bon Jour).
2
2
37
EINRICHTEN & DEKORIEREN
3
1
2
PRAKTISCH Einfa-
che Metallkörbe bieten
Platz für Decken & Co.
(Produkte von Affari).
HÜBSCH Sessel „Small
Tub“ ist handgemacht aus
Akazienholz (ca. 950 Euro,
Susie Watson Design).
Wohnen wie in Frankreich
mit lieblichen Accessoires und ausgesuchten
Möbelstücken wird der Stil ganz zart
1
BONJOUR Frühstücksteller „Hailey“ aus spülmaschinenfestem Porzellan mit hübschem Blumenprint (ø
20,5 cm, ca. 16 Euro, Greengate über Sylter Wohnlust).
CHIC Hingucker beim Sofa „Vignette“ aus weiß
gewaschenem Mahagoniholz ist der Rücken aus feinem
Rattangeflecht (ca. 650 Euro, The French Bedroom
Company).
EDEL Zweifarbige Leinentischdecke
„Alanta“ (250 x 160 cm, ca. 140 Euro, WestwingNow).
2
3
4 VERSPIELT
Kissen „Amiens“ mit Volants setzt
schöne Akzente im Wohnzimmer (50 x 30 cm, ca. 40
Euro, Chic Antique). ALLERLIEBST Der Wasserkrug mit zartem Blumenmuster kann auch als Vase für
Lieblingsblumen benutzt werden (H: 22,5 cm, ca. 10
Euro, Live Laugh Love). UNIVERSAL Die Holzkiste bietet ausreichend Stauraum fürs Wohnzimmer
(ca. 40 Euro, Maisons du Monde).
5
6
4
6
5
38
ROMANTISCH
Auf dem Schaukelstuhl liegt die
Fransendecke in
Rosé aus reiner
Baumwolle griffbereit (ca. 40
Euro, Lumizil).
39
EINRICHTEN & DEKORIEREN
2
3
1
1 VERSTECK In dem Truhenhocker „Aristide“ mit
feiner Steppung und hellem Leinenbezug finden
Kleinigkeiten ein Plätzchen (ca. 120 Euro, Maisons du
Monde). FILIGRAN Dieser hübsche Beistelltisch
2
mit Fil de Fer-Kante kann In- oder Outdoor eingesetzt
werden (ca. 200 Euro, Chic Antique). GLAMOURÖS
Döschen aus Glas für Make-Up oder Schmuck
(ø 16 cm, ca. 15 Euro, Sweetpea & Willow).
3
100 €
Gutschein
VON LOBERON
ZU GEWINNEN!
ROMANTISCH
Suchen Sie sich
Ihr Lieblingstück
aus dem Sortiment von Loberon
aus – so kommt
französischer Stil
in Ihr Zuhause!
ausschneiden und mitmachen
Gewinnspiel-Teilnahmecoupon
Gewinnspielservice/-veranstalter, Verlagsmitarbeiter und deren Angehörige sind von der
Teilnahme ausgeschlossen. Keine Barauszahlung möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mehrfacheinsendungen pro Person sind ungültig, bitte nur Originalcoupons einschicken.
Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten von der ipm verlag
GmbH / Living & Lifestyle GmbH zur Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels erhoben,
verarbeitet und genutzt und im Falle eines Gewinns an den jeweiligen Gewinnspielpartner
zur Übermittlung des Gewinns weitergeleitet werden dürfen.
40
Name, Vorname
Straße, Hausnr.
PLZ/Ort
Telefonnummer
Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe Seite 106
Gutschein: J.M./Adobe Stock
Gewinnen Sie 1 von 3 Gutscheinen von Loberon im Wert von je 100 Euro.
Mitmachen ist ganz einfach:
Senden Sie diesen Coupon ausgefüllt bis zum 15. Februar 2019
an folgende Adresse: Redaktion COUNTRY HOMES,
Rosenkavalierplatz 14, 81925 München
Stichwort: Loberon
So gelingt der Stil ...
VINTAGE Halten Sie auf Antikund Flohmärkten nach Accessoires
wie Kerzenständern, Käfigen oder
Schneiderpuppen Ausschau.
FARBEN Rosa, Weiß und zartes
Beige sind die Töne schlechthin
und sehen in Kombination harmonisch aus. Dazu: Geweißte Lasuren.
MATERIALIEN Hochwertige
Stoffe wie Leinen, Baumwolle und
Spitze. Auch verspielte Rüschen
und Volants an Kissen und Decken
bringen Romantik. Bei Möbeln sind
Materialien wie Mahagoni hübsch.
Jetzt online
einkaufen bei der
www.homeandlifestyle.de
ELEGANT In der handge-
fertigten Kommode „Delphine“
findet die Lieblingsbettwäsche
Platz (ca. 750 Euro, The French
Bedroom Company).
Deko • Möbel • Accessoires
Lifestyle • Bücher
Home & Lifestyle Media GmbH
lifestyle@ipm-verlag.de
+49 (0)861 16 53 53 (Mo. bis Fr. 9–13 Uhr)
www.homeandlifestyle.de
WOHNEN
GUTE ENTSCHEIDUNG
Louisa ist froh,
den Mut gehabt zu haben,
dieses Haus
zu kaufen.
Ländliches Glück
RICHTIGE
WAHL
Bei der Auktion dieses 400 Jahre alten
Cottages schreckten selbst erfahrene
Makler zurück. Die Nicholls nicht – und
sind damit bis heute überglücklich.
Text: A. Schleuning, M. Colvin
Fotos: R. Sanderson / Narratives
42
BEHAGLICH Ein bisschen
Glanz und viel Gemütlichkeit
im Wohnzimmer – draußen
das satte Grün der Natur.
43
WOHNEN
LOVE LETTER
TEXTSICHER
Ein Kissen im
Postkartenformat:
Louisas Liebe für
Textildesign sorgt
in allen Ecken
des Hauses für
Abwechslung und
Gemütlichkeit.
Flaschenpost: Die
Schriftrollen im
Glas sind ein
gutes Stilmittel,
um im alten Haus
Geschichte in
Szene zu setzen.
Zu Hause bei ...
BEWOHNER Designerin Louisa und
Immobilienmakler Charlie wohnen hier
mit Tochter Phoebe und Katze Spike.
HAUS Das zweistöckige Cottage
wurde bereits im 16. Jahrhundert
erbaut. Die Familie Nicholl hat es vor
elf Jahren bei einer Auktion erstanden.
LAGE Das alte Gebäude mit seiner
vierhundert Jahre alten Geschichte liegt
in der englischen Grafschaft Berkshire.
ROMANTIK Hier lauscht Louisa oft dem
Knistern des Feuers und den an die Fensterscheibe klopfenden Regentropfen.
44
A
ls Louisa zusammen mit ihrem Partner
Charlie das erste Mal an einem nebligen
Abend das uralte Gebäude in der englischen Grafschaft Berkshire in Augenschein nehmen wollte, weigerte sie sich erst einmal, aus dem
Auto zu steigen, weil das Anwesen so unheimlich
anmutete. „Es war definitiv nicht Liebe auf den ersten Blick! Im Gegenteil: Ich fragte mich, welche
Geister hier wohl hausen mögen“, erinnert sich die
Designerin. Doch zurück in der cleanen Neubauwohnung gaben die beiden ihren Herzen einen
Ruck und entschieden: Lieber ein Geisterhaus mit
Geschichte als eine moderne Box ohne Charakter
als Zuhause! So machten sie sich auf den Weg zur
Versteigerung des 400 Jahre alten Hauses. Im Gegensatz zu allen anderen Immobilienauktionen HAUCHZART
Das dezente
Hellblau im
Wohnzimmer
zaubert ein
ganz wohnliches
Ambiente.
45
WOHNEN
ZEITZEUGEN
Die massiven
Holzbalken an
der Decke sowie
die alten, schweren Türen verraten das wahre
Alter dieses
Hauses.
46
trafen sie hier keinen einzigen Mitbieter an.
Sie fanden sich allein im Pool der Interessenten.
„Das Häuschen war so verrottet und vernachlässigt, dass selbst der gewiefteste Immobilienmakler einen Riesenbogen darum machte“, lacht
Louisa heute. Die beiden ließen sich dennoch
nicht abbringen und gingen schließlich als Neubesitzer eines Uraltgebäudes aus der Auktion hervor.
Dann führte der direkte Weg von Louisa und
Charlie in das nächstgelegene Bauunternehmen,
spezialisiert auf historische Gebäude. Ein Plan war
schnell gemacht und eindeutig: Nichts als das
Grundgerüst des Hauses konnte stehen bleiben.
Der alte Anbau wurde abgerissen und neu aufgebaut. Das Dach abgetragen und neu gelegt. Ein
Heizsystem war kaum erhalten, so verlegte man
eine neue Bodenheizung. Als schließlich Wasserleitung, Elektronik und Strom- und Gasversorgung erneuert waren, fand Louisa endlich Zeit
und Muße, sich den schönen Seiten eines Eigenheims zu widmen: der Inneneinrichtung. Ihre
praktische Veranlagung und ihre kreative Ader verhalfen ihr dabei, ein antik angehauchtes und edel
anmutendes Designkonzept zu entwickeln. Vor
allem auf Antikmärkten wurde sie fündig: Viele der
gebrauchten Möbelstücke und Accessoires stammen aus Frankreich und werden dem geschichtsträchtigen Flair des Hauses dank ihres glanzvoll
romantischen Charakters gerecht. Doch Louisas
Zutun war am Ende dennoch gefragt: Es galt VERLOCKEND
GUTER FANG
Für eine Leckerei,
geschmückt mit
den Früchten aus
dem Garten, und
ein Tässchen Tee
nehmen sich die
Nicholls stets
genügend Zeit.
Fischschwärme
und Oktopustentakel sorgen
auf Sofas und
Sesseln für
maritimes Flair.
47
WOHNEN
EINGEPASST
TRAUMHAFT
In diese Nische
wurde eine Bank
maßgeschneidert
eingebaut. Oben
ein paar Haken
angebracht und
die Garderobe
ist perfekt.
Vorhang auf für
die Relaxoase
Deluxe. Die
frei stehende
Wanne macht
das Bad zum
exquisiten
Spa-Bereich.
eine Balance zwischen extravaganter Eleganz und
frischer Leichtigkeit zu schaffen. So griff sie zur
Palette skandinavischer Nude-Töne und strich
viele ihrer Errungenschaften in dezenten Farben,
die für ein entspanntes Wohlfühl-Ambiente sorgen
und zugleich wunderbar ins Haus passen.
Durch diesen erfinderisch kreativen Schöpfergeist
von Louisa konnte sich die Familie das Geld für
teures neues Mobiliar sparen. Das steckte sie wiederum sogleich in die vielen Textilien und Stoffe,
die das Cottage zu einem kleinen Reich der
Gemütlichkeit machen. Die hellblauen Vorhänge
im Schlafzimmer, die mit Rosen verzierte Bett-
wäsche, die Kissen im Garderobenbereich: Überall lauern weiche kuschelige Kleinigkeiten, die zum
anschmiegen und hineinkuscheln einladen.
Ob die Familie das Großprojekt, ein uraltes Haus
zum Familienreich zu machen, vollendet hat? Darauf weiß Louisa klare Worte zu finden: „Das ist
ein Haus mit Tücken und Schwächen, aber eines,
in dem sich seit nun 400 Jahren Familienleben in
all seiner Schönheit und Vielseitigkeit abspielt. Wir
freuen uns, diese schon so lang anhaltende Geschichte ein bisschen fortschreiben zu dürfen.
Aber das Haus hat sein Eigenleben, befindet sich
im ewigen Prozess. Wir sind nur Gast hier.“
Gute Aussichten gleich nach
dem Aufstehen: Der Blick aus dem
Schlafzimmer landet direkt im Grünen!
48
BESTELL-KOLLEKTION
Massives Metall
SCHREIBTISCHLEUCHTE
„Retro No 1“
Hochwertige Schreibtischleuchte im
Retro-Design. Die Leuchte ist individuell
verstellbar, Verschraubungen und Gelenkelemente von erstklassiger Qualität.
Maße: 51 x 20 x 64 cm, für 40 Watt –
E27 Leuchtmittel. Material: Nickel,
Farbe: Antik-Stil Silber.
Bestellnr.: 1298 € 349,00
LEDERKORB IN 2 GRÖSSEN
Mit hochwertigem Rindsleder
bezogener stabiler Metalleimer
mit dekorativen Zierstichen.
In Handarbeit gefertigt, innen
mit Stoff gefu
̈ttert. Ideal fu
̈r
Kaminholz oder Zeitschriften.
Klein: H 30 cm, Ø 39 cm
Bestellnr.: 1307 € 285,00
Groß: H 32 cm, Ø 55 cm
Bestellnr.: 1306 € 385,00
Stapelbare
HolzBoites
KERZENLEUCHTER „Waldesruh“
VORLEGEBESTECK
Eleganter Vorlegeheber für Gebäck,
Torten, Braten oder
Spargel mit feiner
Prägung und edlem Durchbruchdekor für den stilvoll
gedeckten Tisch. Material:
Neusilber. Maße: 10 x 24 cm.
Bestellnr.: 1302 € 43,00
Doppel-Kerzenleuchter aus massivem,
patiniertem Metall. Geweih und Kopf
besonders schön modelliert. Material: Gusseisen
patiniert. 22 cm hoch. Lieferumfang ohne Dekoration.
Bestellnr.: 1296 € 95,00
BROTMESSER
Material: Poliertes Olivenholz, Inox-Edelstahl.
Maße: Klinge 18 cm, Gesamtlänge 30 cm.
Bestellnr.: 1303 € 89,00
„Original Laguiole“
4-ER SET
„Belle Orphelie“
Stabile Holz-Boites mit Antikpapier
und patiniertem Metallverschluss und
Scharnier. Maß der größten Schachtel:
30,5 x 24,5 cm, 17,5 cm hoch.
Bestellnr.: 1299 € 145,00
ART DECO-BÜCHERSTÜTZEN
„Athlètes“
Formvollendete Skulpturen. Material: Massives
Resin mit hochwertiger Antikpatinierung.
Maße: 27 x 11 x 16,5 cm.
Bestellnr.: 1297 € 49,00
In der französischen Traditionsschmiede Jean
Dubost handgefertigt und mit dem „LaguioleBiene“ Emblem gekennzeichnet. Handliche
Griffschalen aus poliertem Olivenholz mit
natürlicher Maserung und schöner Gravur am
Griffrücken. Die Edelstahl-Klingen sind spiegelpoliert und sehr scharf geschliffen. Zeitlose
Eleganz, perfekt kombinierbar mit anderen
Bestecken. Verpackt in einem Holzkästchen.
2erSet
KANNE
„Louise“
Mit zartem Ornamentmuster und feiner, goldfarbener
Dekorverzierung am Deckel
ergänzt die schöne Tee- oder
Kaffeekanne jedes Service.
Verpackt in einem Geschenkkarton. Material: Porzellan,
spülmaschinengeeignet. Maße:
18 x 19 cm, Füllmenge 900 ml
Bestellnr.: 1320 € 37,00
VORRATSGEFÄSS
„Bella Bianca“
2-ER KISSEN SET
Vorratsgläser mit nostalgischem
Flair. Der Verschluss mit weiß
antik-patinierten, plastischen
Blüten ziert das Rillenglas, ein
Gummieinsatz bewahrt das Aroma.
Kleines Gefäß: 10,5 x 10,5 cm,
16,5 cm hoch
Bestellnr.: 1323k € 29,00
Großes Gefäß: 10,5 x 10,5 cm,
24 cm hoch
Bestellnr.: 1323g € 35,00
„Belle & Blanche“
Hochwertige Kissen aus Frankreich, edel und
fein aus Baumwolle/Leinen, bestickt. Größe:
40 x 40 cm, waschbar. Lieferung incl. Füllung.
Bestellnr.: 1321 € 54,00
2er-Set
HANDTUCHSET
„Ciara“
SAMT PLAID
„Plaisir“
Hintergrund: © adobestock/Matthias Enter
Das elegante, 2-seitige Plaid verwöhnt
mit samtweichem Velours und
feinem Baumwollstoff mit bedrucktem
Ornamentmuster im Antikstil.
Material: 100% Baumwolle, waschbar
bei 30 Grad. Maße: 180 cm x 130 cm.
Bestellnr.: 1295 € 89,00
SPIEGEL
„Valois“
Prachtvoller französischer Spiegel mit edler Antikpatina
Ein außergewöhnlich dekorativer, eleganter Spiegel mit
detailschönem, aufwendig gearbeitetem Kapitel und stilvoller,
authentischer Antikpatinierung in Gold und Dunkelgrau.
Maße: 87 cm breit x 144 cm hoch. Material: Patiniertes Resin
Bestellnr.: 1322 € 465,00
Geschenkidee - Handtücher
in zwei verschiedenen Größen
mit eleganter Zierstickerei,
verpackt in einem attraktiven Geschenkkarton.
Material: 100% Baumwolle,
Maschinenwäsche. Maße:
30 x 50 cm und 50 x 90 cm
Bestellnr.: 1305 € 28,00
BESTELLOPTIONEN
Bestell-Hotline +49 (0)861 - 16 53 53 • online-shop: www.homeandlifestyle.de
Per Fax: +49 (0)89 - 680 52 45 • Per E-Mail: lifestyle@ipm-verlag.de
Preise zzgl. Versandkosten - Inland 5,95 Euro, Österreich 15 Euro, Schweiz 35 Euro, EU-Ausland auf Anfrage.
Alle Produkte solange der Vorrat reicht. Verträgen mit der Home & Lifestyle Media GmbH und Harald Limmer KG liegen
deren allgemeine Geschäftsbedingungen zu Grunde (siehe Seite IMPRESSUM und www.homeandlifestyle.de)
1
Vorhänge nähen
Hübschen Sie Küchenzeilen
oder Nischen mit Vorhängen
auf. Sie verleihen echtes
Cottage-Flair und verdecken
unschöne Dinge wie Spüloder Waschmaschinen. Stoffe
mit Blümchenprint gibt es z.B.
von Tilda oder bei Stoff & Stil.
52
15
ENRICHTEN & DEKORIEREN
IDEEN
für den
Country-Stil
Träumen Sie sich auch manchmal in ein nostalgisches
Cottage, umgeben von ländlicher Idylle? Mit diesen Tipps
holen Sie das Country-Wohlgefühl zu sich nach Hause.
Fotos: Hersteller, Adobe Stock
Foto: Adobe Stock / iuliia29photo
Text: Victoria Stettner
Foto: Laura Ashley
Einmachgläser dekorieren
2
Selbst gemachtes Kompott, Marmeladen oder Gelee gehören
einfach in den ländlichen Vorratsschrank. Zum Verschönern
der Gläser mit der Zickzack-Schere aus hübschen Stoffresten Kreise ausschneiden und mit schönen Bändern am
Deckel befestigen. So eignen sie sich auch zum Verschenken.
53
EINRICHTEN & DEKORIEREN
3
Vase basteln
Werfen Sie Einweggläser nicht weg,
denn im Nu wird daraus eine dekorative Blumenvase. Kaufen Sie dafür
in der Papeterie romantisches Papier
und befestigen Sie es mit Geschenkband am Glas. Ornamente, wie den
Schlüssel, gibt es im Bastelladen.
4
Wann haben Sie das letzte Mal
an einen Verwandten oder
Freund einen Brief geschrieben? Nehmen Sie sich einmal
eine oder zwei Stunden Zeit
und schreiben – ganz altmodisch – an all Ihre Lieben. Die
Aufwand ist gering und die
Freude des Empfängers groß.
Und wer weiß – vielleicht
flattert ja bald eine Antwort
zu Ihnen ins Haus.
54
Foto: ixxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Fotos: Adobe Stock / el_caro, sunabesyou
Briefe schreiben
So ent
span
5
nend
Frühstück im Bett
Warum nicht einmal den Tag
so entspannt beginnen lassen?
Richten Sie Kaffee und Gebäck
für den besonderen CountryLook auf einem weiß lasierten
Holztablett an. So fühlt
man sich wie im Urlaub in
einem englischen Cottage.
6
Gestecke binden
Fotos: Adobe Stock / lyulkamazurkev, puhimec
Zum Lebensgefühl auf dem
Land gehört es auch, die
Natur zu schätzen. Für mehr
Natürlichkeit im Haus binden
Sie Kräuter und Blätter zusammen. Getrocknete Zitronenscheiben und Zimtstangen
geben eine Portion Extra-Duft.
55
7
Koffer als Deko
Foto: Adobe Stock / serikbaib
Alte Lederkoffer verströmen so
viel Nostalgie, dass man sie
am liebsten in jedem Raum
dekorieren möchte. Sie sehen
einzeln oder gestapelt toll aus
und bieten Stauraum, z.B. für
Decken, Spielsachen oder
Bettwäsche im Gästezimmer.
56
8
Blumenprints
Ein Garant für den gemütlichen
Landhaus-Look: Verspielte Mustertapeten. Für den besonderen Hingucker
zunächst nur eine Wand tapezieren.
Hübschen, hochwertigen Wandschmuck gibt es beispielsweise bei
Farrow & Ball oder Little Greene.
9
Foto: Laura Ashley, Adobe Stock /anna_shepulova
Backspaß
So herrlich duftet es in der
Landhausküche! Laden Sie
Freunde zum Kaffeekränzchen
ein und backen den Kuchen
am Vortag selbst. Was halten
Sie von einem klassischen
Gitterkuchen? Besonders
lecker schmeckt das Gebäck,
wenn es mit selbst gemachter
Marmelade befüllt wird – zum
Beispiel aus Himbeeren oder
Kirschen mit einer Prise Zimt.
57
EINRICHTEN & DEKORIEREN
10
Individualisieren
Im Möbelhaus oder Baumarkt gibt
es oft günstige Kästchen aus Holz.
Diese können Sie z.B. weiß lasieren
und mit Serviettentechnik verschönern. Kleben Sie dafür eine Serviettenschicht mit Extra-Kleber auf das
Holz, danach gut trocknen lassen.
11
Das kleine Arrangement aus
Blumen, Kerzen und Tablett
eignen sich toll für das Bad,
ein Sideboard im Gang und
Wohnzimmer oder das Fensterbrett in der Küche. Die
Blumen sorgen für eine
romantische Stimmung.
58
Foto: Adobe Stock / Helen Hotson, Daria Minaeva
Stillleben
Foto: Susie Watson
t lässt
h
c
e
fl
e
G
r
e
n
e
i
Das W
n–
e
h
c
i
e
r
t
s
r
e
w
h
sich sc
er aus
b
e
i
l
s
e
e
i
S
n
e
r
spa
12
Shabby-Look
Alte Holzmöbel mit einem Hauch rustikalem Flair
sind aus englischen Cottages nicht mehr wegzudenken. Möbeln Sie Sofa oder Kisten auf, indem Sie sie
mit Kreidefarben (z.B. von Annie Sloan) oder Lasur
bearbeiten. So zaubern Sie einen echten Vintage-Stil,
ohne viel Geld dafür ausgegeben zu haben.
59
EINRICHTEN & DEKORIEREN
13
Fotoalbum basteln
Eine entspannte Beschäftigung
für einen Sonntagnachmittag ist
das Einkleben von Fotos in ein
Album. Lassen Sie Ihrer Kreativität
freien Lauf und schmücken die
Seiten mit buntem Deko-Klebeband
oder süßen Tortenspitzen.
14
Baumwolle
Fotos: Adobe Stock / Kreativlabor Berlin, Elena Schweitzer
Wem frische Blumen auf
Dauer zu teuer sind, kann sich
im gut sortierten Blumenladen oder im Internet einige
Baumwollzweige kaufen.
Diese halten getrocknet eine
Ewigkeit in der Vase und benötigen nicht einmal Wasser.
60
15
Paneele verlegen
Foto: John Lewis
Holzpaneele haben neben dem schönen Landhaus-Look auch viele weitere Vorteile. Das Material wirkt schalldämmend und darunter kann
zusätzlich eine Wärmeisolierung angebracht
werden. Ist alles fertig, kann die Wand passend
zum Interieur gestrichen werden.
KOCHEN
Köstliche
SUPPEN
Wenn draußen die Temperaturen sinken, braucht der Magen
etwas Gutes, das von innen wärmt. Wir stellen Ihnen
drei Suppen-Rezepte vor, die Nahrung für die Seele sind.
Text: Rebecca Seal, John Vincent, Victoria Stettner
62
Fotos: Steven Joyce / DuMont Buchverlag
Tipp
Frische Erb
sen brauchen
ein wenig m
ehr Zeit in d
er
Brühe, geben
Sie diese als
o
5 Minuten vo
r dem
Brokkoli da
zu.
Topinambursuppe
mit Backofenoliven &
Ziegenkäse
ZUTATEN
(Für 4 Portionen)
2–3 Scheiben Sauerteigbrot, 4 EL Olivenöl
plus ein wenig extra zum Beträufeln (optional),
12 grüne oder schwarze Oliven von
guter Qualität (mit Kernen), 2 Zwiebeln
(gewürfelt), 3 Stangen Staudensellerie
(gewürfelt), 2 frische Lorbeerblätter, 1 Zweig
frischer Thymian, 2–3 Knoblauchzehen (geschält
und gehackt), 500 g Topinambur-Knollen, ca.
800 ml heiße Gemüsebrühe oder heißes Wasser,
200 ml Milch (optional), Salz und
frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer,
50 g krümeliger Ziegenkäse, Crème fraîche
oder Joghurt (zum Servieren)
ZUBEREITUNG: 1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Das Brot in mundgerechte unregelmäßige
Stückchen teilen und in einer Schüssel mit einem
Esslöffel Öl und einer Prise Salz vermischen. Auf
einem Backblech verteilen und 8–10 Minuten goldbraun rösten. 2. Die Oliven entkernen und mit einem
weiteren Esslöffel Olivenöl vermischen. Auf einem
zweiten Backblech ausbreiten und für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben. Auf Küchenkrepp abkühlen lassen. 3. Das restliche Olivenöl in einem
mittelgroßen Topf erhitzen und Zwiebeln, Sellerie,
Lorbeerblätter, Thymian und eine gute Prise Salz
zugeben. Ca. 5 Minuten sanft anschwitzen, dann
den Knoblauch mitbraten, bis er leicht goldbraun
ist. 4. Während das Gemüse gart, die TopinamburKnollen grob zerkleinern. In ihren Ritzen und Winkeln
versteckt sich oft Sand, zunächst am besten gut
einweichen und vorsichtig abschrubben. Man kann
sie auch schälen, dann verlieren sie jedoch an
Aroma. Deshalb gut einweichen. Zum Gemüse in
den Topf geben und ein paar Minuten mitköcheln
lassen, dann mit Brühe oder Wasser bedecken und
alles leicht zum Simmern bringen. Ca. 20 Minuten
köcheln, bis die Knollen sehr weich sind. 5. Den
Topf von der Herdplatte nehmen, die Lorbeerblätter
herausfischen und die Suppe in einem Standmixer
glatt pürieren. Nach Belieben mit etwas mehr Brühe,
Wasser oder Milch verdünnen. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Wenn die Suppe wirklich glatt sein
soll, am besten durch ein Sieb passieren. 6. Zum
Servieren die Suppe in 4 Schüsseln verteilen, nach
Belieben mit Olivenöl beträufeln, den Käse darüberkrümeln und mit den Brotcroûtons und den
Ofenoliven bestreuen.
Suppe mit Erbsen, Minze und Feta
ZUTATEN
(Für 4 Portionen)
2 EL Olivenöl, 3 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten),
100 g (ca. 8 cm) Gurke (entkernt und grob gehackt),
800 ml heiße Gemüsebrühe, 300 g (ca. 1 Kopf) Brokkoli (in Röschen
geteilt), 350 g Erbsen (tiefgefroren), 1 EL frische Petersilie (fein gehackt)
plus ein wenig extra zum Servieren, 1 EL frische Minze (fein gehackt)
plus ein wenig extra zum Servieren, 2 TL Zitronensaft,
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
ZUM SERVIEREN: ca. 150 g Feta (zerkrümelt), in der Pfanne
geröstete Kürbiskerne, Leinsamen und Sesamkörner
ZUBEREITUNG: 1. Das Öl in einem großen Topf mit Deckel bei
mittlerer Temperatur erhitzen. Frühlingszwiebeln und eine Prise Salz
zugeben und 5 Minuten dünsten, ohne dass die Zwiebeln Farbe annehmen. Die Gurkenstücke zufügen und unter Rühren einige Minuten
mitgaren. Brühe, Brokkoli und Erbsen dazugeben und zum Kochen
bringen. 3–4 Minuten köcheln lassen. Mit den Kräutern, ein wenig Pfeffer und dem Zitronensaft würzen, von der Herdplatte nehmen und die
Suppe glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Mit dem
zerkrümelten Feta und darübergestreuter Petersilie und Minze sowie
den Kürbiskernen, Leinsamen und Sesamkörnern garniert servieren.
63
KOCHEN
Toskanische Suppe mit weißen Bohnen,
Grünkohl & Würstchen
ZUTATEN (Für 4 Portionen)
1 EL Pflanzenöl,
400 g (ca. 6) Würstchen
mit Knoblauch (in 0,5 cm
breite Scheiben geschnitten), 1 Zwiebel (fein
gehackt) plus 2 Zwiebeln
(in Ringe geschnitten),
1 Karotte (fein gehackt),
1 Stange Staudensellerie
(fein gehackt), 1 Knoblauchzehe (zerdrückt),
1 TL Tomatenmark,
100 ml passierte Tomaten,
750 ml heiße Hühneroder Gemüsebrühe,
1 Lorbeerblatt, 1 Zweig
frischer Rosmarin (3 cm),
2 Zweige frischer Thymian,
1 Dose Cannellini-Bohnen
(à 400 g, abgetropft und
abgespült), 100 g Grünkohl (die Rippen entfernt
und fein geschnitten), Salz
und frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer, Brot
(zum Servieren)
ZUBEREITUNG: 1. Das Öl in einem großen Topf mit Deckel sehr
stark erhitzen. Sobald es heiß ist, die Wurststückchen zugeben. Unter
Rühren rundherum schön braun anbraten, bis sie durch sind. Aus dem
Topf nehmen, zur Seite stellen, die Hitze reduzieren und Zwiebeln,
Karotten, Sellerie und eine Prise Salz in den Topf geben. Das
Gemüse unter Rühren ca. 10 Minuten andünsten. 2. Knoblauch und
Tomatenmark hinzufügen und 1 Minute unter Rühren anbraten.
passierten Tomaten und Brühe angießen, dann Lorbeer, Rosmarin
und Thymian sowie reichlich frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
dazugeben. Umrühren, zum Köcheln bringen und bei geschlossenem
Deckel ca. 20 Minuten simmern lassen, bis das Gemüse weich ist.
3. Cannellini-Bohnen, Grünkohl und die gebratenen Wurststückchen
zugeben und 3–4 Minuten kochen lassen. Die Kräuter entfernen und
die Suppe mit knusprigem Brot, zum Auftunken der Brühe, servieren.
Buchtipp
Rebecca Seal und John Vincent
zeigen auf 224 Seiten in ihrem
Kochbuch „Leon. Hundert Suppen“,
wie vielseitig die Köstlichkeiten
aus dem Topf sein können.
Leon. Hundert Suppen von Rebecca Seal und
John Vincent (20 Euro, DuMont Buchverlag)
64
MADE IN BRITAIN
Porträt
WAHRE LIEBE
Mittlerweile hat die Familie vier Hunde zu Hause,
um die sich Sophie, ihr
Mann und ihre Kinder leidenschaftlich kümmern.
SOPHIES WELT
Mit zauberhaften Illustrationen auf Wohnaccessoires hat sich die erfolgreiche
britische Unternehmerin Sophie Allport einen Namen gemacht.
Text: Teresa Knoche
66
Fotos: Sophie Allport
OBEN Alle Tassen ziert
„Ich möchte Produkte
erschaffen, mit denen die Wohnung
meiner Kunden zu einem Zuhause
wird. Es sollen Dinge sein, die
Liebe und Wärme ausstrahlen.
im Inneren ein persönlicher Schriftzug von
Sophie. UNTEN Zuhause kann die gelernte
Grafikerin in Ruhe ihre
Designs vorzeichnen.
“
A
lles steht bereit. Das Wohnzimmer von
Unternehmerin Sophie Allport dient
heute wieder als Fotostudio für die neue
Kollektion. Die Fotografin steht barfuß auf dem
Stuhl, um die beste Position für die Tischdekoration zu bekommen. Bei den Fotoshootings wird
die ganze Familie eingespannt, der Cousin von Sophie kocht das Essen, einer der drei Söhne macht
Feuer im Kamin und die Hunde der Familie sind
stilvolle Requisiten auf den Fotos. Zu jeder Saison
präsentiert die gelernte Illustratorin neue Designs
ihrer beliebten Accessoires. Auf den Tassen, Tellern, Kissen und Topflappen tummeln sich Fasane,
Hühner, Artischocken, Herzen oder Skifahrer, die
in vielen britischen Häusern zu heißgeliebten Begleitern werden. „Mein Stil wird immer als typisch
britisch beschrieben, für mich sind meine Designs
etwas ganz Besonderes und mein größtes Ziel ist
es, den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, erklärt Sophie. Gerade ihre detailreichen
Illustrationen machen die Designs unvergleichlich und prägen den Look der Sophie Allport-Produkte. Nach ihrem Grafikdesign-Studium arbeitete
Sophie zunächst als freie Illustratorin. „Witzigerweise ist die Artischocke, die heute noch auf RECHTS Die
Serie „Skiing“ ist
in Grau gehalten
und zeigt verschneite Hänge
mit Skifahrern.
LINKS Verspielt
und niedlich sitzt
dieser Türstopper
„Woodland“
in Eulenform in
der Wohnung.
67
MADE IN BRITAIN
WALD Auf dem „Woodland
Range“-Design tummeln sich Rentiere, Igel und filigrane Äste – alles
von Sophie per Hand vorgemalt.
UNTEN LINKS
Ein süßes Eichhörnchen samt Ast
ist auf der Teebeutelablage abgebildet.
UNTEN RECHTS
Die Produktrange
wurde sukzessive
auch um Handcreme erweitert.
Mitarbeiter anmen ist auf 50
eröffnet.
e der erste Shop
sen, 2017 wurd
terneh
O BE N Das Un
gewach
68
unseren Designs zu sehen ist, in dieser Zeit entstanden“, erzählt die kreative Britin. 2007 war die
Geburtsstunde der Firma Sophie Allport Limited.
Zusammen mit ihrem Bruder Jem stürzte sich Sophie in die unternehmerischen Fluten und stellte
nach ihrem Umzug von London nach Lincolnshire die ersten Kollektionen auf die Beine. „Die
Arbeitsteilung mit meinem Bruder war und ist die
beste Lösung: Er kümmert sich um die kaufmännischen Entscheidungen, während ich einfach
meine Kreativität ausleben kann.“ Morgens, nachdem sie ihre drei Jungs zur Schule gebracht und
die Hunde Gassi geführt hat, fängt für die umtriebige Unternehmerin der Arbeitsalltag an. Am
Küchentisch werden mit feinen Aquarellstrichen
auf dem Skizzenblock die Muster lebendig. „Seit
ich hier in der wunderschönen Ecke wohne, finde
ich jeden Tag unzählige Inspirationen: Schmetterlingen, Kühen oder auch den Hühnern meiner
Freundin Pippa habe ich ein Denkmal gesetzt“,
freut sich Sophie. Ideen hat sie noch genug, gerade plant sie die Winterkollektion für 2020 und
möchte das Produktsortiment noch erweitern.
Hat sie denn selbst ein Lieblingsprodukt? „Das ist
wirklich schwierig auszuwählen, aber ich liebe
unsere Duftkerzen und meine Flamingotasse.“
Onlineshop unter www.sophieallport.com OBEN RECHTS
Auf dem Esstisch in
Sophies Landhaus
wurde alles mit der
Serie „Garden Birds“
festlich eingedeckt.
Für Country-Leser
EXKLUSIV
15%
RABATT
Bis zum 31. Januar 2019.
Auf alle Produkte im Onlineshop
außer Gutscheine und Rabatte. Nicht
mit anderen Aktionen kombinierbar.
Code: SAGMNY19
„Für mich ist es
wichtig, dass mein Unternehmen
langsam wächst. 2019 zeigen
wir fünf neue Designs, auf
die wir uns schon sehr freuen.
“
SPECIAL SCHLAFZIMMER
Traumhaft
GEBETTET
Komfortable Betten und rückenschonende
Matratzen – wir stellen Modelle vor, mit denen Sie Ihre
Schlafqualität steigern können.
Text & Produktion: Michaela Richter; C.-M. Sopart
KOMBINIERT „Felina“ bietet perfekten BoxspringKomfort in vier Varianten: Basic, Case, Fly und Motor.
Bereits bei der Basisvariante sind fünf Systemaufbauten,
fünf Kopfteile, drei Matratzenbezüge und drei Fußvarianten verfügbar. Von Musterring, www.musterring.de
70
Fotos: Hersteller
Foto: www.allnatura.de
GESUND
SCHLAFEN
Immer stärker setzt sich die Erkenntnis durch, dass guter Schlaf die
Lebensqualität der Menschen positiv
beeinflusst. Das hat Folgen für die
Betten- und Matratzenhersteller.
E
in Umdenken hat eingesetzt. Während vor gar nicht
langer Zeit viele Menschen noch damit prahlten,
wie sie mit wenig Schlaf ihr Leben meistern, animierten eine Vielzahl von Studien zum Umdenken. Heute
spricht man mehr darüber, wie guter Schlaf das Leben positiv beeinflusst. Uns kommt es besonders auf die Qualität des
Schlafens an. Die wiederum ist abhängig von der Dunkelheit, der idealen Raumtemperatur, Geräuschen und – ganz
entscheidend – von der Matratze. Die Deutschen, so ein internationaler Hersteller, bevorzugen härtere Matratzen,
während sich die Amerikaner weichere wünschen und die
Briten noch weichere. Kaum zu glauben: Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag
des schwedischen Herstellers Hilding gibt der Deutsche in
seinem Leben weniger für Matratzen als für die Pflege eines
Autos aus. Und das bei der sich allgemein durchsetzenden
Erkenntnis, dass es im Wesentlichen auch auf eine gute Matratze ankommt, um genügend Schlaf zu finden. Wenn
nicht, kommt der Biorhythmus durcheinander und das Risiko von Herzleiden, Demenz und Diabetes steigt. Elektrisches Licht, Fernsehen und Computer sind wahrscheinlich
dafür verantwortlich, dass wir heute durchschnittlich zwei
Stunden weniger schlafen als noch im 19. Jahrhundert. Gesunder Schlaf ist wichtig für ein intaktes Immunsystem und
einen geregelten Blutdruck. Wahrscheinlich wird auch die
Gefahr, an Demenz zu erkranken, reduziert. Sieben Stunden
sollte der Mensch pro Tag bzw. pro Nacht schlafen. Weniger als sechs Stunden zu schlafen, erhöht das Risiko von Depressionen und kann auch schneller zu einem Schlaganfall
führen. Es ist schon paradox: Eigentlich müsste sich im
Laufe der Jahrhunderte das Schlafen immer weiter verbessert
haben. Das Gegenteil dürfte aber der Fall sein. Schlafmangel ist ein wachsendes Problem. Ein Grund mehr, die eigenen Schlafbedingungen zu optimieren.
S C H L A F, N E U E N T W I C K E LT.
SIE SIND EINGELADEN,
S I C H D I E R E S U LTAT E
ANZUSEHEN.
Für manche ist Schlaf etwas, das
einfach passiert. Bei Somnus
geschieht dieses durch Design. Unsere
Handwerkskunst, kombiniert mit
unseren innovativen „Sensa Intelligent
Pocket Springs“ und selbst erzeugten
natuerlichen Füllungen, machen jedes
Bett einzigartig.
HANDMADE IN ENGLAND SINCE 1840
W W W. S O M N U S . C O . U K
P R O U D T O B E PA R T O F T H E H A R R I S O N S P I N K S F A M I LY
71
SPECIAL SCHLAFZIMMER
BERÜHMTE
PERSÖNLICHKEITEN
UND IHRE SCHLAFGEWOHNHEITEN
Foto: Pixabay
ALBERT EINSTEIN Der
wohl berühmteste Wissenschaftler der Geschichte soll zwölf
Stunden geschlafen haben.
LEONARDO DA VINCI Das
Allround-Genie und Maler so
bekannter Werke wie „Mona Lisa“ und „Das Abendmahl“ soll
alle vier Stunden 20 Minuten
geschlafen haben. Damit kam er aber nicht einmal
auf zwei Stunden Schlaf pro Tag.
VOLTAIRE Nur vier Stunden am Tag soll der berühmte französische Philosoph und Schriftsteller
höchstens geschlafen haben. Kein Wunder bei einem
Kaffeekonsum von 40 Tassen und mehr. Täglich!
THOMAS EDISON Der amerikanische Erfinder
hielt Schlafen für Zeitverschwendung, deshalb soll er
nur drei bis vier Stunden geschlafen haben.
CHARLES DICKENS Der Autor von Werken wie
„Oliver Twist“ soll einen gestörten Schlaf gehabt und
diesen auf Reisen mit einem Kompass bekämpft haben. Mit ihm wollte er sicherstellen, dass er immer in
Richtung Norden schläft und damit am Tag mehr
Kreativität entwickeln kann.
WINSTON CHURCHILL Der berühmte englische Staatsmann konnte nachts am besten arbeiten.
Täglich soll er nachmittags gegen fünf Uhr einen
Whiskey mit Sodawasser getrunken und darauf eine
zweistündige Ruhepause eingelegt haben, bevor er
sozusagen die Nacht zum Arbeitstag machte.
BILL GATES Der Gründer von Microsoft und einer der reichsten Männer der Welt soll jeden Abend
vor dem Einschlafen ein wenig lesen und zudem täglich sieben Stunden schlafen.
MARIAH CAREY Sie soll ihre Stimme schonen, indem sie täglich 15 Stunden schläft und über ein Dutzend Luftbefeuchter um ihr Bett stehen hat.
GUT GEPOLSTERT Erstklassige Verarbeitungskunst präsentiert das
Polsterbett „Cleo“. Eyecatcher ist dabei das weiche Polsterkopfteil mit
aufwendigen Nähten in Kellerfaltenoptik. Besonders praktisch und bequem: der hohe Anlehnkomfort. Von RUF Betten, www.ruf-betten.de
EXTRAVAGANTE NOTE Bei Boxspringbett
„Buddy Holly“ integriert die Kopfteil-Konstruktion
durch eine nach hinten gebogene, gerundete
Oberkante auf lässige Weise dekorative Regaltürme, die als Nachttische dienen können. Von
Schlaraffia, www.schlaraffia.de
BRITISH STYLE Aus der „Somnus Veritas Collec-
tion“ stammt das „Procus 31800“-Schlafsystem mit
„Bedford“-Betthaupt. Jedes Somnus-Bett wird auf
Basis langer englischer Tradition in exzellener Handarbeit gefertigt. Von Somnus, www.somnus.co.uk
72
PROMOTION
MADE BY NATURE!
GESUND UND GEBORGEN – SCHLAFEN WIE IN EINEM NEST
Unbeschwert aufatmen und endlich wieder durchschlafen. Natürlich im Hüsler
Nest. Der Pionier für gesundes Schlafen hat ein patentiertes System
entwickelt, das die Ergonomie des Schläfers unterstützt, die Muskulatur
stärkt und konsequent aus unbehandelten Materialien gefertigt wird.
G
esund durch den Winter kommen und fit in den
Tag starten – das fängt bereits mit einem erholsamen Schlaf an. Denn wenn wir in der Nacht
ungestört durchschlafen, stellen sich Vitalität, Power und
ein stabiles Immunsystem ganz von allein ein. Eine
traumhafte Vorstellung? Mit Hüsler Nest wird gesunder
Schlaf schnell zur Realität. Die Manufaktur aus der
Schweiz hat sich auf Naturbetten spezialisiert und fertigt
alle Produkte ausschließlich aus natürlichen Materialien.
Vom Bettrahmen bis zum hochwertigen Schlafsystem. In
massiver Qualität und nur mit Bienenwachs veredelt.
Das Herzstück bildet das Liforma-Federelement. Die
Verbindung von Latexstreifen und MassivholzTrimellen, die sich punktgenau dem Körper anpassen und
die Wirbelsäule stützen, sind ein ergonomischer Geniestreich der Schweizer. In Verbindung mit Matratzen aus
reinem Naturlatex und einer separaten Wollauflage wird
das Nest-Feeling perfekt. Denn bei Hüsler Nest kommen
alle Zutaten aus nachhaltigem und kontrolliertem Anbau.
Garantiert ohne Chemie, Synthetik und Metall. Ein gutes
Bett wirkt wie eine Umarmung. Es fängt den Schläfer
wohltuend auf und bringt ihn sicher durch die Nacht.
Und weil jeder Schläfer individuell ist, muss auch sein
Bett flexibel sein. Ein Hüsler Nest eben.
Aber auch bei Decken, Kissen und Textilien ist es sinnvoll, auf gesunde Werkstoffe zu achten. Denn 100 %
Schafschurwolle, Kamelhaar, Baumwolle, Bambus
und andere Naturmaterialien beeinflussen den Schlaf
positiv. Die Schlaf-Experten bieten deshalb ein
großes Sortiment für jeden Bedarf an. Mit spürbaren
Vorteilen: langlebig, atmungsaktiv und pflegeleicht bleibt
das Hüsler Nest auch auf Dauer frisch und genauso
hygienisch wie am ersten Tag.
GANZ GEMÜTLICH Beim Bettenmodell
„Titlis“ gibt es das gepolsterte Kopfteil als
Variante mit abgerundetem Abschluss und
Keder – die sanft geschwungene Form
verstärkt den Nest-Eindruck.
73
SPECIAL SCHLAFZIMMER
ELEGANTES HOLZ Schwe-
bend schlafen ist das Motto beim
Hüsler Nest-Bettgestell „Nido“.
Das hochwertige Holzgestell steht
für modernes Design. Von Hüsler
Nest, www.huesler-nest.ch
FILIGRAN Boxspringbett mit „Lempi“-
Kopfteil. Von Fennobed, www.fennobed.de
EDEL Manufaktur-Bett „Platin“. Von Seven
Nights, www.sevennights-luxusbetten.de
BOXSPRING Querschnitt
„Aurea“ von Fennobed.
KALTSCHAUMMATRATZE „Evo-
pore AventO2“ von
Hüsler Nest.
LATEXMATRATZE
„Designa 2Flex“ von
Hüsler Nest.
WAS SIE BEIM KAUF VON MATRATZEN BEACHTEN SOLLTEN
• LATEX-MATRATZEN sind relativ
weich und werden – wie andere Typen
auch – in unterschiedlichen Härtegraden
angeboten. Geeignet sind sie auch bei
höherem Körpergewicht.
• KALTSCHAUMMATRATZEN: Sie
sind verhältnismäßig leicht, was den
Transport und das oft sehr kraftfordernde
Wenden von Matratzen aus anderen Materialen im Vergleich sehr erleichtert.
• GELMATRATZEN/GELSCHAUMMATRATZEN: Unter Gelmatratzen im eigentlichen Sinne versteht
man Matratzen, die mit einem zähflüssigen, schweren Gel gefüllt sind – ähnlich
wie Wasserbetten. Immer beliebter werden Gelschaummatratzen mit einer aufgeschäumten Gelschicht, das leicht und
flexibel ist. Der weiche und anpassungs-
74
fähige Gelschaum wird immer mit einem
stützenden Kern aus einem festeren
Schaum, z. B. Kaltschaum, kombiniert.
• VISCOSCHAUM-MATRATZEN
bieten einen sehr guten Liegekomfort,
da sie sich den Körperformen schnell anpassen. Viscoschaum-Matratzen sollen
bei Rückenproblemen helfen.
• FEDERKERN-MATRATZEN:
Diesen Typ von Matratzen gibt es in
verschiedenen Ausführungen. Bei den
Taschenfederkernmatratzen sind die Federn einzeln in das Vlies eingenäht und
miteinander verbunden, wobei das System eine hohe Punktelastizität bietet.
Bei der Tonnentaschenfeder ist jede Feder in eine Stoffhülle verpackt, die miteinander verbunden sind. Die Form erinnert bildlich an eine Tonne. Die Ma-
tratze federt nach Gebrauch in ihre ursprüngliche Form zurück. Bei der Bonell-Federkernmatratze verteilt sich die
Last auf eine Vielzahl von Stahl-Federkernen, die über- und nebeneinander
liegen und miteinander verbunden sind.
Zudem sind die Enden der Federringe
geschlossen im Gegensatz zu den artverwandten Federn der Taschen- oder Tonnenfederkernmatratze.
• BOXSPRINGBETTEN besitzen
statt des Lattenrosts ein gefedertes Untergestell, das aus einem Rahmen (Box)
besteht, der die Federung (Spring) umgibt. Auf dem Untergestell liegt dann eine Federkernmatratze, darauf der Topper. Vorteil von Boxspringbetten hinsichtlich des Platzes: Die Liegefläche ist
identisch mit dem Platzbedarf des Bettes.
PROMOTION
DIE BASIS FÜR GUTEN SCHLAF
Dass eine gute Matratze wichtig ist, weiß jeder.
Aber muss es denn unbedingt ein Lattenrost sein?
Ja! Dafür sprechen folgende Gründe:
BELÜFTUNG Was wir nachts tun außer
schlafen und träumen? Wir verlieren eine
Menge Flüssigkeit, die von der Matratze
aufgenommen wird. Liegt die Matratze in
einem rundherum geschlossenen Kasten, kann die Feuchtigkeit nur am Tag
verdunsten, wenn die Matratze ohne
Decken und Kissen offen liegt. Im Gegenteil dazu sorgt ein guter Lattenrost
dafür, dass die Matratze tagsüber und
nachts gründlich belüftet wird und sich
weder Gerüche noch Schimmel bilden.
ELASTISCHES LIEGEN Jeder, der
einmal auf dem Boden geschlafen hat,
weiß: Auf starrem Untergrund geht die
Elastizität einer Matratze verloren.
GOODSIDE-Lattenroste setzen auf innovative Materialien. Diese bestehen aus
einem Fiberglas-Kern und einer Kunststoffmatrix. Anders als herkömmliche
Holz-Lattenroste überzeugt die clevere
Kombination durch mehr Komfort und
nimmt keine Feuchtigkeit auf.
SCHLAFZONEN Die einzelnen Körperregionen sollten für einen gesunden
Schlaf unterschiedlich stark unterstützt
werden, um die Wirbelsäule optimal zu
positionieren. Die meisten Federrahmen
sind zum Einstellen der Schlaf- oder Liegezonen mit Schiebern ausgestattet. Ei-
ne weitaus bessere Alternative bietet dagegen GOODSIDE: Mit nur einem Griff
kann man durch Umstecken der Leisten
den Härtegrad einstellen. Und: Während
sich die Schieber mit der Zeit wieder
verstellen, bleiben die Härtegrade eines
GOODSIDE-Lattenrosts bestehen.
HALTBARKEIT Für hohen Liegekomfort sind viele Lattenroste mit leicht gewölbten Leisten ausgestattet, die mit der
Zeit aber immer flacher werden. Ein
GOODSIDE-Lattenrost braucht keine
gewölbten Leisten, da diese auch ohne
Wölbung ihre Flexibilität behalten. So
hängt niemand durch!
EINE GUTE UNTERFEDERUNG
Sie wertet jede Matratze auf – und muss
nicht teuer sein.
Innovative Materialien
wie sie für GOODSIDE
verwendet werden,
steigern den Komfort
und sind lange haltbar.
Weitere Informationen unter www.good-side.com
75
SPECIAL SCHLAFZIMMER
Kuschelige
BETTWÄSCHE
Mit diesen weichen Interior-Lieblingen können wir es abends gar
nicht erwarten, ins Bett zu gehen und sanft zu schlummern.
Text: Teresa Knoche
Fotos: Hersteller
WEICH GEBETTET
Ganz natürlich ist
Modell „Bernada“
aus weichem, angerautem Biber-Flanell
(140 x 200, ab ca. 100
Euro, Grüne Erde).
BUONA NOTTE
FLORAL
Modell „Monte Bianco“
aus Mako-Satin
mit feinen Blumen (135
x 200, Set ab ca. 140
Euro, Bassetti).
Warme Biberbettwäsche im Design
„Misty Blue“ (Set, 135
x 200 cm, ab ca. 40
Euro, Avocadostore).
GANZ GERADE
NACHHALTIG
Kombi in schlichten
Farben, die Ruhe ins
Schlafzimmer bringen
(135 x 200, ab ca. 40
Euro, beddinghouse).
Set aus Bio-Baumwolle
in hübschen Blaunuancen (135 x 200
cm, ab ca. 60 Euro,
Avocadostore).
76
GEMÜTLICH
GUTE HAPTIK
Blau, Flanell und Karo: Die perfekte
Kombination im Winter (135 x 200
cm, Set ca. 190 Euro, Lexington).
Kissen „Faded Structure Blue“
mit feinem Flechtmuster (ca. 30
Euro, KAAT Amsterdam).
Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe Seite 106
PROMOTION
ENTSPANNUNG
Das ausgezeichnete Bett „Silence“ besticht
durch ein Kopfteil mit ausklappbaren Paneelen
sowie einer großen Farb- und Stoffauswahl.
INDIVIDUELLE RUHEOASE
Das Schlafzimmer ist heute ein Rückzugsort, ein Ort zum Wohlfühlen und
Entspannen. Die innovativen Boxpspringbetten von Schlaraffia sind Traumwelten, die bei Technik, Design und Individualität keine Wünsche offen lassen.
M
it der neuen Boxspring Kollektion
wird Schlaraffia höchsten Qualitätsund Komfortansprüchen gerecht
und setzt sowohl in technischer als auch optischer Hinsicht neue Maßstäbe. Bester Schlafkomfort steht für Schlaraffia bei jeder
Produktentwicklung im Vordergrund und alle
Forschungen und technischen Veränderungen
dienen nur diesem Ziel. Die konsequente Fortsetzung dieses Anspruchs ist auch in der neuen
Boxspring Kollektion deutlich spürbar – mit
ihren technischen Raffinessen sorgen die Schlaraffia Boxspringbetten für guten und gesunden
Schlaf. Mit dem Modell „Silence“ präsentiert
Schlaraffia ein neues Kopfteil, eine Weltneuheit,
ganz nach dem Motto „In der Ruhe liegt die
Kraft“: Um störende Geräusche zu verringern,
wurde ein Kopfteil mit integrierten Paneelen
entwickelt, die je nach Bedarf aufgeklappt werden können. Diese sind mit einem speziell entwickelten Akustikschaum ausgestattet, der Umgebungsgeräusche um bis zu 25% reduziert.
Sowohl im ein- als auch im ausgeklappten
Zustand ist das Kopfteil mit hochwertiger Rautensteppung auf den Paneelen ein absoluter
Hingucker und eine Bereicherung für jedes
Schlafzimmer: Aufgrund seiner einzigartigen
Akustik-Paneele im Kopfteil wurde das neue
Boxspringbett „Silence“ mit dem German Innovation Award 2018 und dem German Design
Award 2019 (Special Mention) ausgezeichnet.
Bei der neuen Boxspring Generation wurden
auch die Unterkonstruktionen, die sogenannten
„Boxen“, hinsichtlich Design und Technik überarbeitet. Die innovativen Geltex-Matratzen,
die in punkto Druckentlastung, Körperstützung
und Atmungsaktivität optimale Ergebnisse
liefern, sind die perfekte Ergänzung.
Ruhig schlafen
Schlaraffia sorgt seit über
100 Jahren dafür, dass wir
jeden Tag erholt und voller
Vitalität beginnen. Mit einem
modularen Schlafsystem,
das indidivuelle Lösungen
bietet. www.schlaraffia.de
RÜCKZUGSORT
Boxspringbett „Juliet“ in zartem Grau
mit Holzfüßen entführt in süße Träume.
77
Wohnen & Leben
DINGE, DIE DEN ALLTAG SCHÖNER MACHEN
FÜR PARMESAN
ODER KAROTTEN
Rasiermesserscharfe Edelstahlklingen verbinden sich mit
elegantem Walnussholz zu einer
schönen, hochwertigen Reibe.
Die „Master-Serie“ enthält fünf
Modelle (ca. 40 Euro, www.
microplane-brandshop.com).
Schleifen
leicht gemacht
RÖMISCHES ERBE
Tradition trifft Moderne
Im Jahr 1852 fand man in Nennig im Saarland einen römischen Mosaikfußboden. Eugen von Boch, der damalige Firmenchef von Villeroy & Boch, nutzte
dieses Muster für seine Fliesen, die bald darauf in alle Welt verkauft wurden.
Heute schmücken die Ornamente in den Farben „Grün Jade“, „Blau Indigo“ und
„Korallenrot Rosé“ die Geschirr-Serie „Modern Dining“. Für die Kollektion
modernisierten die Designer das Muster durch eine neue Farbgebung und einen
reduzierteren Look (Produkte über www.villeroy-boch.de).
78
Die Magnet-Schleiflehre
hält das Messer im 15°Winkel, während die
Diamantseite des Rollschleifers die Klinge schärft.
Das Set wird in Handarbeit
in Deutschland hergestellt.
Rollschleifer-Set (ca. 120 Euro,
über www.horl-1993.de)
WOHNEN & LEBEN
F RU C H T WE INKULT UR
EIN FAMILIENBETRIEB
SEIT 1925
Milch mit Zwetschgenröster
und Tannenspitzensirup
ZUTATEN (Für 2 Personen)
125 g Zwetschgen, 25 ml Wasser, 40 g Zucker, Saft von ¼
Zitrone, ½ TL Zimt, ½ TL
Gewürznelken, 1 cm Ingwer,
3 TL Tannenspitzensirup,
500 ml Vollmilch (z.B. von
Berchtesgadener Land)
TIPP
Weniger in
ten
als Tannen siv
spitzensiru p
Waldhonig ist
.
ZUBEREITUNG: 1. Für
den Zwetschgenröster die
Zwetschgen halbieren, entkernen und mit Zucker, Zitronensaft, Zimt und Nelken im
Wasser aufkochen und weich
dünsten. Nelken entfernen.
2. Ingwer fein schneiden, mit
Zwetschgenröster, Sirup und
Milch in einen Mixer geben
und gut durchmixen. 3. Mit
Zitronensaft, Zimt und Zucker
abschmecken, im Topf erwärmen und nach Belieben mit
Zimt bestreuen.
1 Historie In Katlenburg, inmitten der familiären Obstplantagen, gründete Dr. Willy
Demuth 1925 seinen Fruchtsaftbetrieb.
Foto rechts oben: Molkerei Berchtesgadener Land
2 Glück Aus einem Fass mit gärendem
Apfelsaft entstand zufällig Apfelschaumwein. Draufhin entwickelte Willy Demuth
einen Verkaufsschlager: den Erdbeer-Sekt.
Schön wie damals
Die florale Tapete „Asterid Lantern“ ist
von einem Modell aus der Mitte des
20. Jahrhunderts inspiriert ( je Rolle
ca. 220 Euro, www.littlegreene.de).
3 Vielfalt Heute freuen sich Klaus Demuth
und seine Nichte Alexandra über ein großes
Sortiment – von Glögg über Weinschorlen.
RECHTS
Fruchtweinschorle aus
Rhabarber-,
Johannis- und
Apfelwein,
kommt in einer
1l-Flasche
(www.katlen
burger-shop.de).
79
WOHNEN & LEBEN
Elbsandsteingebirge
STIMMUNGSVOLL
Wo in der Sächsischen bzw. Böhmischen
Schweiz die Spitzen des Elbsandsteingebirges
in die Luft ragen, war vor vielen Millionen Jahren das Meer. Heute lädt das Mittelgebirge, das
einst u.a. aus angespültem Sand entstand,
zum Wandern, Klettern oder Radfahren ein.
Mehr Infos unter: www.elbsandsteingebirge.de
Vor allem in den kalten Monaten sind
Pflanzen und grüne Zweige Balsam für
die Seele. Für gemütliches Flair sorgen
Tisch-Arrangements aus besonderen
Kerzen in verschiedenen Größen
(Produkte über www.lenebjerre.com).
14 Helfer
für die Haut
Foto: Adobe Stock / Natalia
Das Pflegeöl „Good
on you“ enthält 14
zertifizierte Bio-Öle,
die Feuchtigkeit
spenden, Falten
vorbeugen und
Narben ausgleichen.
(50 ml, ca. 25 Euro,
www.enaissance.de)
3 X DUF T KE R Z E N
WIR ZEIGEN DREI KERZEN, DIE HERRLICHEN DUFT VERSTRÖMEN
1Urlaubsgefühle
Wie ein Spaziergang durch
einen Pinienwald riecht die Kerze
„Mediterrane Träume“ aus 100 %
natürlichem Rapswachs (H: 9,5 cm,
ca. 25 Euro, www.grueneerde.com).
80
2Exklusiv
Das italienische Modell „Gelsomino“ duftet herrlich nach Jasmin
und Orangenblüten – es brennt ca.
40 Stunden lang (H: 9,7 cm, 250 g,
ca. 44 Euro, www.culti.com).
3Blätterregen
Die dekorative Kerze „Fresh
Linen & Jasmin“ riecht ganz
frisch und kommt im elegant
bedruckten Glas (H: 9 cm, ca. 10
Euro, www.lauraashley.com).
Promotion
Serfaus-Fiss-Ladis
Winterurlaub mit Höhenluft
I
m von den Berggipfeln der Samnaungruppe und der Ötztaler Alpen umrahmten Serfaus-Fiss-Ladis kommen
auch Wintersportprofis und Genusswedler
auf ihre Kosten. 214 Pistenkilometer sorgen von Anfang Dezember bis weit in den
April für abwechslungsreichen Skispaß.
Highlights sind die Aussichtsplattformen
auf dem 2.770 Meter hohen Pezid in Serfaus oder dem Zwölferkopf in Fiss (2.600
Meter). Das Masner Skigebiet reicht fast an
die 3.000er-Grenze. Am Masnerkopf befindet sich die neue Aussichtsplattform M1 auf
2.828 Meter mit Panoramablick.
Ski total und 2.000 Sonnenstunden
Könner sind auf Buckelpisten, Carving- und
Rennstrecken unterwegs, Tiefschneefans auf
einer der zehn Freeride-Routen, alle ohne
beschwerlichen Anstieg, da sich die Routen
in unmittelbarer Nähe der Bergstationen
befinden. Mit circa zehn Kilometern ist die
„Frommesabfahrt“ eine der längsten Abfahrten Österreichs, die „Direttissima“ mit
durchschnittlichem Gefälle von 70 Prozent
eine echte Herausforderung. Snowparks mit
verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie
eine Fun Slope mit mehreren kleinen Kickern sorgen für Action und coole Moves.
Für die Kleinen gibt es eigene weitläufige
Areale, wo sie unter Betreuung der Skischulen ihre ersten Schwünge spielerisch üben
können. Das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis
liegt zum Großteil über 2.000 Meter. Zur
Schneesicherheit kommen durchschnittliche 2.000 Sonnenstunden im Jahr hinzu.
Zahlreiche Bergrestaurants und Almhütten
machen den Wintergenuss perfekt.
Mit der U-Bahn zur Talstation
„Bequem auf die Piste“ ist das Motto im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. An den Talstatio-
Die historischen Dörfer
Serfaus, Fiss und
Ladis zählen zu den
familienfreundlichsten
Regionen der Alpen.
Das Urlaubsparadies liegt
auf einem sonnigen
Hochplateau über dem
oberen Tiroler Inntal.
Neben Könnern finden auch
Anfänger im Skigebiet von
Serfaus-Fiss-Ladis perfekte
Bedingungen vor
nen stehen großzügige Depots für die Ausrüstung bereit, so dass die Gäste gemütlich
zu Fuß durch die teils verkehrsberuhigten
Orte zu den Seilbahnen spazieren können.
Schneller geht es mit der kostenfreien UBahn in Serfaus, eine Dorfbahn im Untergrund, die als Zubringer zur Talstation Serfaus dient und derzeit bis 2019 komplett
modernisiert wird.
Eine kleine Idee mit großer Wirkung ist das
„Easy Boarding“. Eine automatisierte Ampelregelung an den Hauptbahnen der 68
modernen Beförderungsanlagen verkürzt
deutlich die Wartezeiten und sorgt für ein
stressfreies Einsteigen. Die „Helping Hands“
unterstützen an den Gondeln um Skier,
Snowboard, Rodel oder Kinderwagen sicher
zu verwahren oder herauszuheben.
„Erste Spur“ und Safety first
Frühaufsteher setzen durch das Angebot
„Erste Spur“ die ersten Schwünge auf die
frisch präparierte Abfahrt. Immer mittwochs geht es früh morgens hinauf auf den
Berg. Danach wartet ein Bergfrühstück in
der Ski Lounge in Serfaus oder in der Zirbenhütte in Fiss.
Freeridern wird auf Infotafeln im Skigebiet
die aktuelle Lawinenlage angezeigt, ein integrierter Sensor überprüft das eigene Lawinenwarngerät. Freestyler surfen online
durch die acht Fun Areas, die über das gesamte Gebiet verteilt sind. Im Rahmen der
„Freeride Days“ bieten die Skischulen Serfaus und Fiss-Ladis maßgeschneiderte Kurse für Groß und Klein an.
www.serfaus-fiss-ladis.at
SHOPPING GUIDE
Online-Shop
Versand
H
Lille
Lassen Sie sich inspirieren und
gehen Sie auf Einkaufstour!
Entdecken Sie bei uns die
besten Adressen rund um
Wohnen & Lifestyle.
Sie möchten auch hier Ihr
Unternehmen präsentieren und
neue Kunden erreichen.
us
s Store®
… die Kultmarke
für Kaffeegenießer …
Wenden Sie sich einfach an:
Tel: 0 89 / 91 00 93‐17
E‐Mail: v.kayser@ipm‐verlag.de
Mäder Kaffeerösterei e.K.
Ihre
Vanessa
Kayser‐Lührs
Gewerbestraße 7 · D-78247 Hilzingen
Tel. 07731/909 70 - 0 · info@maeder-kaffee.de
www.maeder-kaffee.de
Online-Shop & Laden
Sarah-Pauline Kinn
Fon: 07243/ 12536
Mail: info@lillehusstore.de
www.lillehusstore.de
Garten-/Wohnträume
www.glashausexperte.de
Gewächshäuser
Viktorianische Gewächshäuser
Anlehngewächshäuser
Orangerien
Glaspavillons
SHOPPING GUIDE
Kombinieren Sie die Shopping Guides
der folgenden Magazine und erreichen
Sie mit Ihrer Anzeige bis zu 1,4 Mio.
Leser!
Kontakt: Tel: 0 89 / 91 00 93 17
Palmen GmbH
0241- 5593810
Grüner Weg 37 52070 Aachen
82
Shopping Guide COUNTRY HOMES 01/19
Limitierte Auflage
Premium Pavillons
K
Kötter-Pavillon
ötter-Pavillon e.K.
e.K.
Pavillons
P
avillons so individuell
ind ividuell wie Ihr Garten
Pavillons,
Pavillons, Freisitze,
Freisitze, TTeehäuser
eeehäuser
eehä
mit Reet-, Naturschiefer
Naturschiefer-- und
Metal
Metall-Eindeckungen.
l-Eindeckungen.
JJetzt
etzt inspirier
inspirieren
en lassen auf:
www
www.pavillonbau-koetter.de
.pavillonbau-koetter.de
4836
48361
1 Beelen ··Telefon
Telefon 0
0258625 86 - 88 19
19 25
Delmenhorst
Fachhändler gesucht!
Stilvolles
Stilv
vo
olles Ambient
Ambiente
te genießen:
ge
EnglischeWint
te
errg
gärrte
en
EnglischeWintergärten
vvom
om
o Pr
Profi!
rof i!
i
Feine englische
Landhausküchen
Büchel 1b
45 ·· 42855
42855 Remscheid
Remscheid
Büchel
Tel:
Tel: 002191/80
2191/80813
813 ·· Fax:
Fax: 002191/80
2191/80949
949
E-Mail: info@british-stoves.de
E-Mail: HuKDesign@aol.com
www.british-stoves.de
Porzellan-Tableware
W
a
alter Hohnholt Tischlerei
Tischlerreei GmbH
Gm
Walter
Schlut
terweg 68 • 27755
2775
55 Delme
enhorrst
Schlutterweg
Delmenhorst
T
e
eleffo
on: 04221
0422
21 587740
587740
4 • TTelefax:
ele
e fax: 0422
1 21662
21662
Telefon:
04221
www
w.wint
.
ter
er-gr
- reen.de
e
www.winter-green.de
Mail: info@winter-green.de
info@winterr--grreeen.de
een.d
E-Mail:
E-
Online-Shop
Gratis-Katalog Kleinmöbel
Tostedt
Remscheid
Autorisierte Händler finden Sie auf:
www.lauraashleytableware.com
www.countryhomes.de/de/shopping‐guide
83
EINRICHTEN & DEKORIEREN
ZERBRECHLICH
Etwas schüchtern,
aber mit Nachdruck
sprießen die kleinen
„Galanthus“-Blüten
durch die noch
kalte Erde.
Schneeglöckchen
ZART & WEISS
Wenn diese aparten Pflanzen ihre Köpfchen erheben, ist
der Frühling nicht mehr weit. Arrangieren Sie doch die hübschen
Frühblüher einmal als Deko für Ihr Zuhause.
Text: Teresa Knoche
84
Fotos: Adobe Stock
Ein Korb
voll Weiß
Haben Sie noch ein
kleines Weidenkörbchen? Dann
können Sie es jetzt
mit etwas Spitzenband verzieren und
mit Schneeglöckchen
füllen. Schön als
Begrüßung im Flur.
Schnittblumen
Fotos: Adobe Stock (Marek Walica (1), tachinskamarina (1), S.H. exclusiv (1), Oksana Schmidt (1)
Bis zu eine Woche sind die Blumen
nach dem Schneiden haltbar – bitte
keine wilden Exemplare verwenden.
UNTEN LINKS Beim nächsten Dinner duftet es lieblich nach den kleinen Sträußen, die, mit Karoband geschmückt,
als Tischdeko dienen. UNTEN RECHTS Dank etwas Floristendraht hübschen die Blümchen einen Weidenkranz auf.
85
Einkaufstipp
Fotos: Adobe Stock/ agneskantaruk (1), puhimec (1), Maya Kruchacova (1), fotoduets(1), Natalia Greeske (1)
Achten Sie beim Kauf darauf,
dass die verschiedenen
Sorten nicht gemischt
und die Zwiebeln
nicht wild geerntet wurden.
Zwiebeln guter Qualität
geben auf Druck
leicht nach.
VON OBEN LINKS IM UHRZEIGERSINN Mit etwas Blattgrün oder Nadelzweigen kombiniert präsentieren sich
die Galvanthus-Arten als liebliche Dekohelden, die viel Frische und einen Hauch Unschuld auf Fensterbretter zaubern.
86
EINRICHTEN & DEKORIEREN
Einfache
Lösung
Keine Vase im Miniaturformat im Schrank?
Dann können Fläschchen
mit Bügelverschluss oder auch
Espresso-Tassen ganz
einfach zweckentfremdet
werden. Et voilà!
Schneeglöckchen
ARTEN Neben dem heimischen
„Galanthus nivalis“ sind die türkische „G. elwesii“ und die georgische
„G. woronowii“-Sorte verbreitet.
PFLANZUNG Es gibt zwei
Möglichkeiten: Entweder werden
die noch grünen Pflänzchen mit
Blättern geteilt und umgepflanzt
oder kleine Zwiebeln werden in
humusreiche Erde eingepflanzt.
Nach dem Kauf die empfindlichen
Zwiebeln rasch weiterverarbeiten.
KOMBI Sie fühlen sich neben
Krokussen oder Winterlingen wohl.
87
Garten News
Hereinspaziert
Ob an der Haustür oder am Gartentor – dank des
niedlichen Dekoschildes „Red Robin“ fühlen sich Gäste nett
empfangen (HxB 12 x 23 cm, ca. 8 Euro, www.ihr.eu).
JIL BERNER VON TOLLWASBLUMENMACHEN.DE
Schnittblumen im Winter
88
eigenen Zuhause. Daher sollte
der Strauß beim Transport
nach Hause sehr gut eingewickelt werden und vor dem
Lüften in einen anderen Raum
gestellt werden. Sträuße
mögen es auch nicht neben
der Heizung oder direkt am
eisigen Fenster. Kaufen Sie
Blumen oder fertige Sträuße
keinesfalls aus dem zugigen
Eingangsbereich von Supermärkten oder Tankstellen.
Hierbei wissen Sie nicht, ob
die zarten Blüten und Stängel
bereits Frost abbekommen
haben und in der Wohnung
schnell verwelken.
Was ist Ihre Lieblingsblume im Winter?
Im Winter liebe ich Christrosen. Ihre Farbvielfalt und
die filligranen Blätter mit den
Musterungen sind ein Traum!
Das Dach lässt
sich abnehmen
und das Futter
kunstvoll
schichten
Aus Liebe zur Natur
Richtig füttern Es empfiehlt sich, das Futterhaus mit einer
Mischung aus verschiedenen Körnern zu befüllen, da nicht
alle Vogelarten dasselbe Futter bevorzugen. Berg- und Buchfinken mögen z.B. Sonnenblumenkerne und Mohn. Amseln,
Drosseln und Rotkehlchen gehören zu den Weichfutterfressern. Sie lieben Getreideflocken, Rosinen oder Äpfel.
Zum Füttern eignet sich z.B. das Edelstahl Vogelhaus von Oppossum Design, in dem sich die Körner gut schichten lassen.
ELEGANTER
ALLESKÖNNER
Als dekoratives Einzelteil oder
befüllt mit herrlichen Schnittblumen – die Vase „Porano“
besticht durch ihre besondere
Optik. Entstanden ist der eigenwillige Effekt durch ein
Kupfernetz, das in das heiße
Glas mit eingeblasen wurde.
(H x ø 30 x 22 cm, ca. 70 Euro,
www.lambert-home.de).
Fotos: Janina Wagner / Honeymoonpictures (Interview)
Welche Blumen
sind für Wintersträuße ideal?
Die Auswahl an
Schnittblumen ist
auch im Winter
vielfältig. Neben
den Winterklassikern - Chrysanthemen, Ranunkeln, Christrosen,
Amaryllen, Ilexzweigen oder
Anemonen, gibt es auch
schon Frühlingsblüher wie die
Tulpe, Exoten wie die Protea
oder die Anthurie und Blüten,
die es das ganze Jahr gibt,
wie die Rose oder die Trommelblume. Ich mag es, saisonale Blumen zu verwenden.
Um einen winterlichen Strauß
zu gestalten, kombiniere ich
Klassiker gerne mit besonderen Elementen wie Baumwolle, Wachsblumen, Tanne,
hellblauem Delphinium oder
silbrigen Eukalyptusknospen
mit viel Weiß und rötlichen bis
dunklen Elementen, wie etwa
Ligusterbeeren.
Was muss ich bei der
Pflege von Schnittblumen
jetzt beachten?
Eisige Temperaturen lassen
gerade zarte Blüten schnell
erfrieren. Diese Gefahr droht
übrigens auch beim Lüften im
TRÄUME AUS
GLAS & METALL
Wintergärten & Terrassenüberdachungen
Stilvolle Wohnträume, die draußen und drinnen verbinden.
Gebaut von Ingenieuren und Handwerkern mit Feingefühl und Innovationsfreude.
Echte sächsische Handwerkskunst trit auf modernste Technik – seit 1990.
VOWISOL Wintergärten GmbH
Großerkmannsdorf
Alte Hauptstraße 51 · 01454 Radeberg
Tel. 03528 4819-0 · info@vowisol.de
www.vowisol.de
Das alte Schulhaus
LANDPARTIE
Nachdem ihre vier Kinder flügge geworden waren, sehnten sich
Miranda und Ian nach einer neuen Aufgabe: Sie fanden ein Cottage in
Sussex, das sie mit viel Liebe in ein Zuhause verwandelten.
Text: Ulrike Herzog, Mandy Nolan
Fotos: Robert Sanderson / Narratives
AUFBRUCH Der
Wechsel von London
in das beschauliche
West Sussex fiel
Miranda nicht schwer.
90
WOHNEN
Zu Hause bei ...
BEWOHNER Hier wohnt Interior Designerin Miranda Snow
mit ihrem Mann Ian van Stratum und Dackelhündin Ruby.
HAUS Das kleine Cottage St Mary’s war früher einmal das Dorfschulhaus. Die Vorbesitzer sanierten es von Grund auf. Das Paar
schenkte ihm durch zusätzliche Fenster mehr Licht und Wärme.
LAGE In der Grafschaft West Sussex, südlich von London. In
der Nähe liegt Arundel Castle, der Sitz des Duke of Norfolk.
VOLLENDET
Mit frischer Farbe
bekam das kleine
Haus den letzten
Schliff. Die Türe
strich Ian in einem
satten Grauton
von Farrow & Ball.
91
WOHNEN
ALT & NEU
Der Mix von
Modernem und
Antikem macht
den Charme
des Cottages
aus. Alte Möbel
findet Miranda
bei Josephine
Ryan Antiques.
92
„Sussex hat mich
im Sturm erobert. Die Vorzüge des
Landlebens möchte ich nicht mehr
missen. Wer hätte es gedacht!
M
“
irandas Herz schlägt für London:
„Ich liebe den Trubel der Großstadt,
außerdem befinden sich dort meine
Geschäftsräume und viele meiner Kunden.“
Dennoch fand die erfolgreiche Interior Designerin den Gedanken, ein Cottage auf dem Land
in ein Wochenendhaus zu verwandeln, durchaus verlockend. „Unsere vier Kinder sind alle
ausgezogen, da kam meinem Mann Ian und mir
ein neues Projekt wie dieses gerade recht. Also
machten wir uns auf die Suche.“ Schnell einigte
sich das Paar auf eine Region: die Sussex
Downs. Fast genauso schnell war dort ein geeignetes Objekt gefunden. St Mary’s Cottage
besaß den historischen Charme, den Miranda
sich gewünscht hatte. Sie gaben ein Angebot ab,
allerdings wurden sie enttäuscht. Ein anderer ERFINDERISCH In
einem kleinen Cottage
ist Stauraum knapp.
Miranda weiß sich zu
helfen: Laternen werden zur Hutablage,
Körbe zum Schuhregal.
93
WOHNEN
VON OBEN IM
UHRZEIGERSINN
St Mary’s Cottage war
früher einmal das
Schulhaus im Dorf und
bestand aus mehreren
kleinen Zimmern. Das
Paar riss einige der
Wände ein und sorgte
für ein großzügigeres
Wohngefühl. So wirkt
das Haus luftiger und
deutlich zeitgemäßer.
94
Interessent war bereit, mehr zu zahlen. Sie
suchten weiter, doch nichts war der ersten Entdeckung ebenbürtig. Ein halbes Jahr verging,
dann kam die überraschende Nachricht des
Maklers: Der Käufer hatte einen Rückzieher gemacht. Sie kauften das Cottage und begannen
direkt mit der Renovierung. Zwar hatten die
Vorbesitzer es bereits grundlegend saniert und
gut in Schuss gehalten, doch Miranda wollte
dem ehemaligen Dorfschulhaus ihren persönlichen Stempel aufdrücken. „Es sollte eine
leichte, luftige Atmosphäre bekommen“, so die
erfahrene Innenarchitektin. „Also öffneten wir
die Räume, sodass ein großzügiger Wohn- und
Essbereich entstand, und bauten eine Fensterfront ein.“ Das kleine Cottage wirkt nun deutlich geräumiger und freundlicher, aber immer
noch gemütlich. Ihrem Mann Ian gefiel dieses
Ergebnis so gut, dass er es nicht nur an den LIEBLINGSRAUM Die Fensterfront
wurde neu eingebaut. Sie eröffnet
einen herrlichen Blick auf den Garten
und schenkt den Räumen Wärme.
95
WOHNEN
RELAXEN
Die Vorbesitzer
konnten mit dem
Außenbereich
nichts anfangen.
Miranda und Ian
verwandelten ihn
in eine kuschlige
Zone zum Lesen
und Entspannen.
OBEN Auch Ruby freut sich über
den Umzug. Sie genießt die langen
Spaziergänge über die Felder.
96
Wochenenden genießen wollte: „Ian überraschte
mich mit der Idee, ganz aufs Land zu ziehen und
unserem geliebten London den Rücken zu kehren“, erzählt Miranda. „Anfangs gefiel mir dieser
Gedanke überhaupt nicht. Es bedurfte einiger
Überzeugungsarbeit, doch schließlich stimmte ich
zu.“ Mit Sack und Pack sowie ihrem Dackel Ruby
im Gepäck zogen sie von der Metropole in das
Dorf in West Sussex. Ein harter Schnitt, oder? „Es
wundert mich selbst, aber der Wechsel fiel mir
überhaupt nicht schwer“, lacht der AntiquitätenFan. „Wir haben schnell Anschluss gefunden. Der
Pub im Dorf ist großartig und wir sind Mitglied
im örtlichen Cricket-Club. Ich fahre jede Woche
nach London, um Kunden zu besuchen oder nach
antiken Stücken zu stöbern. So habe ich das Beste
von beiden Welten“. Was will man mehr?
REISE
Eine Reise ins Herz der
GRÜNEN INSEL
Zwischen der Ost- und Westküste Irlands liegen die
Counties Westmeath, Leitrim und Cavan. Hier verzaubern
Natur und Geschichte abseits der touristischen Pfade.
Text: Teresa Knoche
98
Fotos: Tourism Ireland, Thomas Nolan, Teresa Knoche
Reiseinfos
FLÜGE Lufthansa, Aer
Lingus und Ryanair bieten
Direktflüge nach Dublin an.
MOBILITÄT Am Flughafen
am besten ein Auto mieten
(Achtung: Linksverkehr).
INFOS www.ireland.com,
www.thisiscavan.ie, www.
tullynallycastle.ie, www.ire
landshiddenheartlands.ie
ESSEN & TRINKEN
Neben rustikalen Speisen wie
Pie sind Meeresfrüchte und lokale Spezialiäten ein Genuss.
L
DOPPELSEITE
RECHTS OBEN
Das Wahrzeichen von
Carrick-on-Shannon
ist der hölzerne Steg
„Snake on the Lake“,
der über den Acres
Lake führt.
Redakteurin Teresa
Knoche bei einer Radtour am Acres Lake.
RECHTS MITTE
Die „Fore Abbey“ war
eine Benediktinerabtei.
achend sitzen wir in dem Kleinbus, der
durch die irische Landschaft fährt. Unsere
Reisegruppe ist ein bisschen aufgeregt,
denn wir sind auf dem Weg zu Schloss Tullynally,
wo wir mit dem Besitzer, einem echten Lord, zu
Abend essen werden. „Angemessene Kleidung“
stand auf unserem Programm und so führen wir
auf der eher legeren Reise heute unsere schicksten
Kleider aus. Unsere Reiseleiterin Mary erzählt uns
auf der Fahrt kurzweilig die 350jährige Geschichte
des Schlosses: Im 17. Jahrhundert ließen sich die
Vorfahren vom heutigen Familienoberhaupt Thomas Pakenham, dem 7. Earl of Langford, hier nieder. Schon der Vater des heutigen Grafen pendelte
zwischen London und dem Familiensitz in County
Westmeath hin und her. Wir haben also Glück, 99
OBEN LINKS Rund um das Gelände des „Hill of Uisneach“ stehen Land Art Skulpturen.
OBEN RECHTS Reiseleiter Justin Moffat erzählt unterhaltsam die Geschichte der Region.
MYSTISCH
Verzierte Steinmauern weisen den
Weg zum ehemaligen spirituellen
Mittelpunkt Irlands.
Hier grenzten
historische Provinzen aneinander.
100
REISE
OBEN Markante
Türme prägen Tullynally Castle: Im Garten
sind seltene Arten und
Lieblingsbäume des
Earl zu bestaunen.
Im Herzen Irlands
gibt es wunderschöne, unbekannte
Orte und Landschaften, die eine
Entdeckungsreise wert sind.
dass der 85jährige Lord uns heute empfängt.
Zusammen mit seiner Frau, Lady Valerie, begrüßt
er uns im alten Pferdestall, der heute ein Café für
Schlossbesucher beherbergt. Wir sitzen an einfachen Tischen zusammen und kommen schnell
mit dem sympathischen Herrn ins Gepräch: In
ganz Irland ist er für seine Bücher über Baumarten
bekannt, auch in seinem Garten hat er besondere
Exemplare angepflanzt. Gingko und Eiche seien
seine absoluten Lieblingsbäume, erzählt er und
wie fasziniert er davon sei, was Bäume erzählen
können. Einen Satz gibt er uns mit auf den Weg:
„Gärten sollen unterhalten und überraschen, nicht
pathetisch oder feierlich sein.“ Diese ungezwungene Art nimmt man ihm ab und sie passt zur bodenständigen Gegend. Denn eines haben wir in
County Westmeath schon gelernt: Die Uhren
ticken hier ein wenig anders. In der grünen Mitte
der Insel ist das Meer weit entfernt und die Wiesen und Wälder übernehmen die Oberhand. Dieses noch eher unbekannte Fleckchen Irlands hält
viele Überraschungen parat. Justin Moffatt, unser
Reiseführer am nächsten Tag beim nah gelegenen
„Hill of Uisneach“, zeigt uns den Mittelpunkt MITTE
Wer Glück hat,
trifft bei einer geführten Tour durch
die viktorianische
Küche mit Original-Mobiliar auf
Lord Pakenham
selbst. RECHTS
In der Bibliothek
des Schlosses gibt
es neben gemütlichen Sofas auch
eine Geheimtür.
101
REISE
e
Praktisch
Reise-
Tipps
• UNTERKUNFT Wer es
abenteuerlich mag, kann auf
dem Fluss Shannon ein Hausboot mieten. Empfehlenswerte
Hotels in der Gegend sind das zentral gelegene Landmark Hotel in Carrickon-Shannon oder das Slieve Russell Hotel in
Ballyconnell. Zudem gibt es zahlreiche B&B
Pensionen (Infos: www.slieverussell.ie,
www.shannon-river.com, www.thelandmark
hotel.com, www.bandbireland.com).
• AUSFLÜGE Nördlich von
Carrick-on-Shannon liegt der
kleine Ort Drumshanbo. Hier lohnt
nicht nur das herzliche Café
„Sweet Geranium“ einen Besuch: Am Rande des Ortes
liegt die Destillerie, die den
prämierten „Gunpowder Gin“
herstellt. Einen Besuch wert!
(www.drumshanbogunpowderirishgin.com).
102
Irlands. Als wir inmitten von hohen Gräsern und
Steinmäuerchen im leichten Sommerwind stehen,
können wir verstehen, warum der Ort eine mystische Wirkung haben soll und als Heiligtum verehrt wird. Die Verbindung von Natur und
Geschichte wird uns in den nächsten Tagen immer
wieder begleiten, sei es bei der Besichtung der
alten Kirchenruinen der „Fore Abbey“ oder bei
der beeindruckenden steinigen Landschaft des
„Cavan Burren“, von der man atemberaubende
Blicke hat und nebenbei noch megalithische Steine
bestaunen kann. Wir wollen die Natur noch von
der sportlichen Seiten kennen lernen. Beim Kanuund Kajakfahren oder Stand-up paddling schippert
man über Seen und Flüsse und kann sich so ein
besonderes Bild von dieser Region machen. Als wir
abends bei einem Guinness im Hotel zusammen
sitzen, werden wir von einer Line up DancingGruppe spontan zum Tanzen aufgefordert und
lernen, unter lautem Lachen, die Schrittfolgen dieses klassischen Gruppentanzes. Herzlichkeit, das
werden wir neben vielen anderen Eindrücken von
dieser Ecke Irlands mit nach Hause nehmen. LIMESTONE
PAVEMENTS
Die Karstlandschaft des Cavan
Burren ist eine
von dreien in Irland, die von
Kalksandsteinen
geprägt ist. An einigen Stellen wird
die prähistorische
Geschichte durch
Felsformationen
und Steinmauern
ganz lebendig.
Das neue
5-Sterne Resort
auf Mallorca
Tauchen Sie ein in die sinnliche Wohlfühlwelt von Carrossa Hotel Spa Villas, dem neuen 5-Sterne Resort auf Mallorca.
Im ursprünglichen Nordosten der Insel, unweit der wunderschönen Stadt Artà, mit Traumblick in die Bucht von Alcúdia
erleben Sie einen Verwöhn-Urlaub, der höchsten Ansprüchen gerecht wird.
WOCHEN-ARRANGEMENT – SAISON 2019
7 Nächte inkl. Gourmet-Halbpension mit Genießerfrühstück, abendlichem mehrgängigen Wahlmenü und Benutzung
des großen Carrossa-Spa mit Hallenbad, Panorama-Außenpool, Poolbar, Sauna-Landschaft & Fitness-Center
schon ab
Informationen & Buchung: +34 971–835647 · www.carrossa.com
Carrossa Country Club SA · Camí de Carrossa KM 3.4 · 07570 Artà – Spanien
861,– pro Person
COUNTRY MOMENT
IRISH LIFESTYLE
An sonnigen Tagen
leuchtet das Grün entlang
des Flusses Shannon.
Mein
Country Moment
des Flusses Shannon im irischen
einatmen und die saftigen Wiesen
County Leitrim kann man wunderbar
ringsum bewundern. Für etwas mehr
eine Siesta machen. Nur Blätter-
Aktivität sorgen Bötchen und Ange-
rauschen, Vögel und das sanfte
bote für Kanu-Touren oder Stand
Schwappen des Wassers am Holz sind
Up Paddling-Versuche. Immer gleich
zu hören. Die ersten warmen Son-
ist aber diese Ruhe in der Luft, sodass
nenstrahlen sind hinter einer Wolke
sich bereits ein ausgedehnter Nach-
sich malerische
hervorgekommen: Hier, quasi in der
mittag schon wie ein kleiner Kurz-
Ortschaften.
Mitte der grünen Insel, kann man
urlaub anfühlt. Herrlich!
Shannon ist die
Lebensader
Irlands. Entlang
des Ufers wie
in der Region
Leitrim finden
104
S
tille. Auf dem kleinen Holzsteg herrlich entspannen, die frische Luft
Foto: Tourism Ireland / Neal Houghton
Der Fluss
Hersteller
Affari of Sweden
www.affari.nu
Grüne Erde
www.grueneerde.com
Maisons du Monde
www.maisonsdumonde.com
Amara
www.amara.com
Homesense
www.homesense.com
Microplane
www.microplane-brandshop.com
Artisanti
www.artisanti.com
Hüsler Nest
www.huesler-nest.ch
Melody Maison
www.melodymaison.co.uk
ASA Selection
www.asa-selection.com
John Lewis
www.johnlewis.com
Musterring
www.musterring.com
Avocado Store
www.avocadostore.de
Kaat Amsterdam
www.kaatamsterdam.com
Ruf Betten
www.ruf-betten.de
Bassetti
www.zucchibassetti.com
Katlenburger
www.katlenburger.de
Beddinghouse
www.beddinghouse.de
Kleines Schwedenhaus
www.kleines-schwedenhaus.com
Tel. 0 70 55-91 93 10
Car Möbel
www.car-moebel.de
Tel. 0 41 93-7 55 50
Lambert
www.lambert-home.de
Chic Antique
www.chicantique.dk
Laura Ashley
www.lauraashley.com
Clayre & Eef
www.clayre-eef.nl
Le Bon Jour
www.le-bon-jour.de
Creative Tops
www.creative-tops.com
Lene Bjerre
www.lenebjerre.com
Culti
www.culti.com
Lexington
www.lexingtoncompany.com
Depot
www.depot-online.com
Tel. 08 00-4 00 31 10
Little Greene
www.littlegreene.de
Ercol
www.ercol.com
Sainsbury’s Home
www.sainsburyshome.co.uk
Schlaraffia
www.schlaraffia.de
Tel. 0 90 01-10 13 18
Seven Nights
www.sevennights-luxusbetten.de
Somnus
www.somnus.co.uk
Sophie Allport
www.sophieallport.com
Sweetpea & Willow
www.sweetpeaandwillow.com
Susie Watson
www.susiewatsondesigns.co.uk
Sylter Wohnlust
www.sylter-wohnlust.de
The French Bedroom Company
www.thefrenchbedroomcompany.de
Live Laugh Love
www.livelaughlove.co.uk
Villeroy & Boch
www.villeroy-boch.de
Fennobed
www.fennobed.de
Loberon
www.loberon.de
Tel. 0 43 21-85 33 66 33
WestwingNow
www.westwingnow.de
Gisela Graham London
www.giselagraham.co.uk
Lumizil
www.lumizil.de
Wohnflair
www.wohnflair.com
HOMES & GARDENS Country Homes (ISSN 1614-84 28)
erscheint in der ipm magazin-verlag GmbH,
Rosenkavalierplatz 14, 81925 München
Telefon 0 89-91 00 93-0 • Telefax 0 89-91 00 93-53
Redaktionsdirektor
Chefredaktion
Redaktion
Freie Autoren
Artdirector
Online-Redaktion
Leserservice
Richard Kerler
Lucia Richarts, Teresa Knoche (stv).
Victoria Stettner
U. Herzog, A. Schleuning, C.Meindl, A. Rampl
Constanze Frank
Steffi Rädler, Thanh Huynh
office@ipm-verlag.de
Anzeigen
Sandra Kirschbaum (Leitung),
Tel. 0 89-91 00 93-13,
s.kirschbaum@ipm-verlag.de
Thanh Huynh, Tel. 0 89-91 00 93-16,
t.huynh@ipm-verlag.de
Vanessa Kayser-Lührs, Tel. 0 89-91 00 93-17,
v.kayser@ipm-verlag.de
Kiefer Werbe-Service, kws.og@t-online.de
Am Hungerberg 2a, 77654 Offenburg
Tel. 07 81-4 28 28, Fax 07 81-3 05 43
Schaufenster
Verlagsrepräsentanten Inland
Nielsen 1:
Medienvermarktung, Dirk Struwe
Poelchaukamp 8, 22301 Hamburg
Tel. 0 40-28 05 80 60
E-Mail: info@struwe-media.de
Nielsen 2:
mediapepper! Michael Preiss
Irisweg 11, 40489 Düsseldorf
Tel. 02 03-6 08 35 45
E-Mail: info@mediapepper.de
Nielsen 3a & 3b:
Medienberatung Uwe Stolte
Gartenstraße 13, 65343 Eltville
Tel. 0 61 23-7 01 68 84
E-Mail: uwe.stolte@medienberatung-stolte.de
106
IMPRESSUM
Nielsen 4:
ipm magazin-verlag GmbH, Sandra Kirschbaum
Rosenkavalierplatz 14, 81925 München
Tel. 0 89-91 00 93 13
E-Mail: s.kirschbaum@ipm-verlag.de
Nielsen 5, 6, 7:
Print Contact GmbH, Matthias Benz
Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin
Tel. 0 30-44 37 38-0
E-Mail: info@printcontact-berlin.de
Verlagsrepräsentanten Ausland
Italien
Studio Villa Media Promotion S.r.l.
Via Luca Comerio 1, I-20145 Milano
Tel. 00 39-02 31 16 62
E-Mail: studio.villa@studiovilla.com
Spanien
Maria Maisey, Spectramedia S.L, Velazquez
Business Center, Calle Velazquez 57,
Madrid 28001, Tel. 00 34-9 13-19 90 15
E-Mail: mariamaisey@spectramedia.es
ipm magazin-verlag GmbH, Sandra Kirschbaum
Rosenkavalierplatz 14, D-81925 München
Tel. 0 89-91 00 93 13, Fax 0 89-91 00 93 53
E-Mail: s.kirschbaum@ipm-verlag.de
Mercury Publicity
Stefanie Stroh-Begg
Tel. 00 44-(0)20-76 11 19 00
E-Mail: stefanie@mercury-publicity.com
D. A. Fox Advertising Sales Inc., Detlef Fox
5 Penn Plaza, 19th Floor,
USA-New York NY 10001
Tel. 0 01-2 12-8 96 38 81
E-Mail: detleffox@comcast.net
IMS International Media Sales
Mr Gjalt Dijkstra, Dwarslaan 51,
1261 BB – Blaricum, The Netherlands
Tel: 00 31-3 56 85 90 15
E-Mail: g.dijkstra@imsales.nl
Schweiz/
Österreih
UK
USA /Kanada
Niederlande,
Belgien,
Luxemburg:
1. Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht
zur Bestell-Collection
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender
Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke
abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab
dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter
Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz
genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht
auszuüben, müssen Sie uns: Harald Limmer KG,
Arzbergerstr. 20, 81549 München, info@blickpunktgarten.de oder info@le-bon-jour.de, Tel.: +49-89-68
72 32, Fax: +49-89-6 80 52 45 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter
Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung
der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf
dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden
oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die
Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir
Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme
der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns
angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt
haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir
dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit
Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung
verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten
haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,
dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie tragen die
unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren
nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen
zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
2. Hinweise zu Zahlung und Lieferung
Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist
angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in
Deutschland in der Regel innerhalb von 3 bis 6 Tagen,
bei Auslandslieferung innerhalb von 5 bis 8 Tagen
nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung erhalten Sie die Rechnung mit unserer Bankverbindung vorab, die Lieferung erfolgt am Tag nach
Ihrer Zahlungsanweisung. Weitere Informationen zu
unseren AGBs finden Sie unter www.blickpunktgarten.de/de/agb/ oder www.le-bon-jour.de/de/agb/
Anzeigenpreise
Vertrieb
Anzeigenpreisliste 2018 gültig seit 1.1.2018
Moderner Zeitschriften Vertrieb,
MZV Unterschleißheim
Aboverwaltung
Leserservice COUNTRY HOMES,
Postfach 81 05 80, 70522 Stuttgart
Tel. 07 11-72 52 256*, Fax 07 11-72 52 399*
E-Mail: countryhomes@zenit-presse.de
Jahresabo 29,00 Euro (Nach Ablauf eines Jahres kann das Abo jederzeit gekündigt werden)
*(kostenlose Abo-Hotline)
Verantwortlich für
Inhalt und Anzeigen
Richard Kerler, Journalist,
Rosenkavalierplatz 14, 81925 München
Repro
Druck
Repro Brüll, Saalfelden (Österreich)
pva, Druck- und Medien-Dienstleistungen GmbH,
Industriestraße 15, D-76829 Landau in der Pfalz
Für unverlangte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen.
Geschäftsleitung
All. Gesellschafter
Verlagsleitung
Assistenz
Richard Kerler (Vorsitz), Pamela Kastenbauer
Richard Kerler, Journalist, 81925 München
Sandra Kirschbaum
Steffi Rädler
Im ipm magazin-verlag erscheinen auch: HOMES & GARDENS,
GARDEN STYLE, LANDHAUS LIVING, HOLIDAY & LIFESTYLE,
BAD UND KÜCHE, 20 PRIVATE WOHNTRÄUME, TraumGärten,
LANDLEBEN, TRAUMWOHNEN, DIE SCHÖNSTEN LANDHÄUSER,
DIE SCHÖNSTEN WOHNTRÄUME, MEIN LANDGARTEN
COUNTRY HOMES erscheint als Lizenzausgabe von TIME INC.
(UK) LTD., London, 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Kostenlose Hotline für Heftbestellungen:
Tel. 07 11-72 52 256 Fax 07 11-72 52 399
Internet: www.countryhomes.de
Unsere Magazine sind in allen Bahnhofsund Flughafenbuchhandlungen erhältlich.
IN DER NÄCHSTEN AUSGABE VON
#
Frühlingsgefühle im
ländlichen Stil
Fotos: Manuel Canovas, Chic Antique, Adobe Stock / Iryna
#
#
Endlich!
Jetzt
begin
Gartensaisnt die
on.
Freuen Sie
sich auf die
besten Tip
p
entspanntes für
Gärtnern. s
Die aktuellen Stoff-Trends machen Dekolaune
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen werden Balkon und
Terrasse mit den neuen Outdoor-Möbeln geschmückt
#
Frohe Ostern: Hübsche Last-Minute-Ideen mit Pfiff
Plus … auf den Spuren von Rosamunde Pilcher durch das
wildromantische Cornwall sowie verführerische Spargelrezepte
AB 06. MÄRZ 2019 IM HANDEL
107
Документ
Категория
Журналы и газеты
Просмотров
0
Размер файла
33 433 Кб
Теги
Country Homes
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа